Viele kleine Leute, die in vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern.

 

 

Mauerspruch / East Side Gallery Berlin

 

 


News

Endlich wieder Livesound in Tettnang. Im "Flieger" geht es unter anderem mit The Monroes weiter, die am 20. November den Rock'n'Roll der 50er- und 60er-Jahre abfeiern. Foto: Promo
Endlich wieder Livesound in Tettnang. Im "Flieger" geht es unter anderem mit The Monroes weiter, die am 20. November den Rock'n'Roll der 50er- und 60er-Jahre abfeiern. Foto: Promo

25.10.21 

  

 SZENE TETTNANG: Die Folkrock-Band THE LORBANK COLLECTIVE hat mit "As Dawn Broke" eine zweite Vorab-Single aus dem neuen Album "Abacus" veröffentlicht . . . . . . . . . . In der Konzertkneipe FLIEGER ist seit Mitte Oktober endlich wieder Livemusik angesagt. Zwar unter der 2G-Regel, dafür innen ohne Abstand und Maske. Die Konzerttermine bis Jahresende gibt's hier bei uns oder auf www.flieger-tettnang.de Übrigens hat sich das FLIEGER-Team mit neuen Plänen zurückgemeldet. Nach Abschluss diverser Umbauten werden die Öffnungszeiten auf Donnerstag bis Samstag reduziert. Von Sonntag bis Mittwoch kann die Location für Geburtstage, Veranstaltungen oder Versammlungen angemietet werden . . . . . . . . . . Nach der Absage in diesem Jahr konnten Singer/Songwriter WINCENT WEISS (23.6.) und Popsänger ALVARO SOLER (25.6.) auch für das Tettnanger SCHLOSSGARTEN OPEN AIR 2022

(22. - 26.6.) gebucht werden. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Das für 2021 geplante Konzert mit dem King des Schlager-Pop  DIETER THOMAS KUHN ist bereits im Frühjahr ersatzlos abgesagt worden. Die drei weiteren Live-Acts für die anderen Festivaltage werden noch bekannt gegeben.

 NEWS-MIX: Frei nach dem Motto "The same prodecure as every year" ist heute Morgen um 5 Uhr beim Radiosender SWR1 die beliebte SWR1-HITPARADE gestartet. Bis Freitagabend werden im Countdown-Verfahren rund um die Uhr 1058 Hits gespielt. Die große Finalparty in der Stuttgarter Schleyer-Halle musste coronabedingt abgesagt werden . . . . . . . . . . hier noch einige aktuelle TOUR-VERLEGUNGEN und komplette ABSAGEN: NIGEL KENNEDY, NAZARETH, EXTRABREIT, SILLY, KONTRA K, GENTLEMAN, NIGHTWISH, U.D.O., die QUADRA-TOUR (mit SEPULTURA, SACRED REICH und CROWBAR), AMORPHIS, J.B.O., PHIL BATES (Augsburg), OHRENFEINDT, TERRY HOAX, LEAVES' EYES sowie die Festivaltour BLUEGRASS JAMBOREE mit THE FARMER & ADELE, SINNER FRIENDS und der KODY NORRIS SHOW.

 

Rüdiger Baldauf (rechts) mit seiner Band und den beiden "Special Guests", den Trompetern Joo Kraus und Sebastian Studnitzky. Max Mutzke, der in Pfullendorf ebenfalls auf der Bühne sein wird, fehlt auf dem Bild. Foto: Promo
Rüdiger Baldauf (rechts) mit seiner Band und den beiden "Special Guests", den Trompetern Joo Kraus und Sebastian Studnitzky. Max Mutzke, der in Pfullendorf ebenfalls auf der Bühne sein wird, fehlt auf dem Bild. Foto: Promo

24.10.21 

  

 KONZERT-TIPP: RÜDIGER BALDAUF hat sich in den vergangenen Jahren mit der TRUMPET NIGHT einen guten Namen in der Szene gemacht. Sein Erfolgsrezept: Neben einer sowieso schon kompetent besetzten fünfköpfigen Band präsentiert er bei diesem Tourneeprojekt zusätzliche hochkarätige Bühnengäste aus Jazz, Pop und Rock. Am kommenden Mittwoch, 27. Oktober, führt ihn seine Konzertreise erneut nach Pfullendorf, wo er mit seiner Formation in der Stadthalle auftreten wird. Als Special-Guests sind an diesem Abend mit Sänger MAX MUTZKE sowie den Ausnahmetrompetern JOO KRAUS (u.a. Kraan, Tab Two, Mezzoforte, Jazzkantine, Fury In The Slaughterhouse) und SEBASTIAN STUDNITZKY (u.a. Mezzoforte, Nils Landgren, Edo Zanki, Jazz-Echo Preisträger 2015) drei Aushänge-schilder der baden-württembergischen Musikszene mit dabei. RÜDIGER BALDAUF zählt zu den gefragtesten europäischen Trompetern. Unter anderem stand er bereits bei Legenden wie Ray Charles, James Brown, Barbra Streisand, Shirley Bassey, Udo Jürgens oder Dionne Warwick in Diensten. Das Konzert beginnt um 20 Uhr und findet unter der 2G-Regel statt. Tickets sind unter der Telefonnummer 07552/251131 bei der Touristinformation in Pfullendorf erhältlich.

 

Die Hagener Progressive-Rock-Band Grobschnitt im Jahr 1978 bei ihrem "Rockpalast"-Gig. Im Bild "Lupo" aka Gerd Kühn und "Wildschwein" aka Stefan Danielak. Foto: WDR
Die Hagener Progressive-Rock-Band Grobschnitt im Jahr 1978 bei ihrem "Rockpalast"-Gig. Im Bild "Lupo" aka Gerd Kühn und "Wildschwein" aka Stefan Danielak. Foto: WDR

19.10.21 

  

 VINTAGE-ROCK: Der Fernsehsender WDR machte vor kurzem im Rahmen seiner kultigen TV-Reihe ROCKPALAST einige 70er-Jahre-Auftritte der deutschen Rockbands GURU GURU, BULLFROG, GROBSCHNITT, LUCIFER'S FRIEND und EPITAPH wieder zugänglich. Auch die 1978er-Gigs von Hanse-Rocker ACHIM REICHEL und der "Godmother Of Punk" NINA HAGEN sind derzeit im Angebot des WDR. Alle Sendungen zusammen ergeben einen einzigartigen Einblick in die damalige deutsche Rockszene. Die zwischen den Jahren 1976 und 1978 aufgezeichneten Livemitschnitte können über WDR → Sendungen → R → Rockpalast in der ARD-Mediathek abgerufen werden. Wer Filme von Rockkonzerten der 70er-Jahre sucht, dürfte derzeit seine helle Freude am Mediathek-Angebot des ROCKPALAST-Teams haben. So können derzeit auch Liveshows von TOM PETTY, DIRE STRAITS, THE POLICE, FRANKIE MILLER, UFO, NILS LOFGREN, STEEL PULSE, STREETWALKERS feat. ROGER CHAPMAN, MAN, FAIRPORT CONVENTION, THE RUBINOOS , IAN DURY & THE BLOCKHEADS oder PAT TRAVERS aus jenem Zeitraum abgerufen werden, die teilweise jahrzehntelang unter Verschluss waren. Besonders rar: Ein 40minütiges Acoustic-Set des irischen Vollblutmusikers RORY GALLAGHER aus dem Jahr 1976. Etliche dieser Mitschnitte aus dem WDR-Studio L und der Dortmunder Westfalenhalle sind übrigens auch bei Youtube zu finden.

 

Ein Bild aus Zeiten, als Itchy noch mit dem Namenszusatz Poopzkid tourten, und das garantiert nicht im neuen Buch über die Band vorkommt. Damals legten die Jungs aus Eislingen an der Fils überall los, wo es eine Bühne zum Abrocken gab. Foto: Miche Hepp
Ein Bild aus Zeiten, als Itchy noch mit dem Namenszusatz Poopzkid tourten, und das garantiert nicht im neuen Buch über die Band vorkommt. Damals legten die Jungs aus Eislingen an der Fils überall los, wo es eine Bühne zum Abrocken gab. Foto: Miche Hepp

18.10.21 

  

 BAND-BIOGRAFIE: Manche Bands sind mehr als 50 Jahre auf dem Buckel und haben ihre Geschichte noch nicht niedergeschrieben, das Punkrock-Trio ITCHY ist gerademal 20 Jahre unterwegs und hat schon sein zweites Werk am Start. Sechs Jahre nach dem ersten ersten Buch "How To Survive As A Rockband" steht seit Mitte Juni "20 Years Down The Road" in den Läden. Die 245 Seiten sind in 16 Kapitel wie beispiels-weise "Skurrile Gigs" oder "Die Freundschaft" aufgeteilt. Dazu wurden Gastkommentare befreundeter Bands wie Donots, Jennifer Rostock oder Madsen gepackt. Bei fast 1.000 Konzerten, acht veröffentlichten Alben sowie einem lückenlos geführten Tourtagebuch ab dem ersten Gig kommt schon einiges zusammen an erzählenswerten Geschichten.

Alle sind optimistisch, dass im Dezember die Deutschland-Tour von Itchy stattfinden kann. Unter anderem stehen Gigs in Freiburg und Stuttgart an. Foto: Diana Mühlberger
Alle sind optimistisch, dass im Dezember die Deutschland-Tour von Itchy stattfinden kann. Unter anderem stehen Gigs in Freiburg und Stuttgart an. Foto: Diana Mühlberger

 "Blut, Schweiß, Tränen und massig Liebe sind drin, unfassbar viele grandiose Erinnerungen. Erlebnisse, die wir selbst bis heute kaum für möglich halten", schreiben Sibbi, Panzer und Max in einem Post zur Veröffentlichung ihrer Biografie. In der Szene rechnet man damit, dass ITCHY auch weiterhin so produktiv ist. Das Webmagazin "MoreCore" schreibt beispielsweise in seiner Review zur neuen Bio: "Wir freuen uns auf die nächsten 20 Jahre eurer Bandgeschichte, dann vielleicht schon mit Buch Nr. 4 in den Startlöchern." Hier kann man "20 Years Down The Road" direkt bei der Band bestellen, das mit mehr als 100 Bildern reich illustrierte Teil dürfte aber auch sonst überall im Handel zu bekommen sein. Übrigens ging das erste ITCHY-Buch "How To Survive As A Rockband" bis heute mehr als 6.000 mal über den Ladentisch.

 

Auch The Hollies haben sich für kommendes Jahr angekündigt. Die Hit-Lieferanten der 60er- und 70er-Jahre gastieren unter anderem in Heilbronn und Memmingen. Foto: Promo
Auch The Hollies haben sich für kommendes Jahr angekündigt. Die Hit-Lieferanten der 60er- und 70er-Jahre gastieren unter anderem in Heilbronn und Memmingen. Foto: Promo

15.10.21 

  

 FESTIVALS & TOUR-TERMINE: Unsere TOURVORSCHAU für das Jahr 2022 wächst und wächst. Unglaublich, was sich da an verschobenen Konzerten aufgestaut hat und täglich Neues dazu kommt. Anfang November werden wir die Tourtermine für dieses und kommendes Jahr zusammenlegen. Dann fällt Euch auch die Durchsicht des Menüpunktes On Tour wieder leichter. Auch der Link OPEN AIRS & FESTIVALS 2022 (aufgeteilt in regional & weiter weg) steht ab sofort wieder online. Viel Spaß beim Schmökern und Vorfreuen.

 NEWS-MIX: Der Auftritt von Ex-Genesis-Sänger RAY WILSON am morgigen Samstag, 16. Oktober, in der Winterlinger Festhalle ist restlos ausverkauft . . . . . . . . . . Liedermacher THOMAS FELDER hat die meisten seiner 15 Alben wieder zugänglich gemacht. Bestellt werden können sie über seine Webseite www.thomas-felder.de. Sein Debütalbum "Athomare Lieder" veröffentlichte der 72jährige Reutlinger bereits im Jahr 1977 . . . . . . . . . . Bei der Münchener Metalband EMIL BULLS haben sich noch einige Termine der anstehenden Tour geändert. Die gute Nachricht: Fast alle Konzerte können nach derzeitigem Stand in diesem Jahr stattfinden. Hier gibt's den aktuellen Stand . . . . . . . . . . Hier noch einige aktuelle TOURNEE-ABSAGEN wegen Covid 19:

IAN ANDERSON'S JETHRO TULL, CHRIS DE BURGH (Stuttgart), BRUCKNER (Stuttgart & Zürich), THE TURBO AC'S (von Frühjahr 2022 in den Herbst 2022) und MALEDUCAZIONE ALCOLICA.

 

Factory Hill um 1983, im Saal der Scheerer Szenekneipe "Point". Im Bild von links: Butzer Klink, Mitch Wagner, Tom Wagener, Vivi Trauner und Rolf Gulde. Foto: Hinterland-Archiv
Factory Hill um 1983, im Saal der Scheerer Szenekneipe "Point". Im Bild von links: Butzer Klink, Mitch Wagner, Tom Wagener, Vivi Trauner und Rolf Gulde. Foto: Hinterland-Archiv

14.10.21 

  

 ROCK-HISTORY 1: Seit einiger Zeit kann bei Youtube ein rarer Liveclip von FACTORY HILL aufgerufen werden. Die Sigmaringer Rockband bestand von 1974 bis 1985 und trat in dieser Zeit vorwiegend im Südwesten der Republik auf. Enstanden aus Teilen der ebenfalls aus der Donaustadt kommenden Hardrock-Band Burning Ash, ging der Sound nun mehr in Richtung Melodic- und Progressive-Rock. Nach zwischenzeitlicher Auflösung meldete sich die Band 1979 in der Besetzung Mitch Wagner (Guitar, Vocals), Butzer Klink (Guitar, Vocals), Pepe Wolthoff (Drums, Vocals) und Vivi Trauner (Bass, Vocals) wieder in der Szene zurück. Unter anderem trat FACTORY HILL als Vorband und auf Festivals mit Hoelderlin, der Jim Kahr Group, Cat's TV und Bluesquamperfect auf. Bisweilen waren ihre Auftritte als Happening mit dem Mengener Künstler PETER REININGER aufgezogen, der auf der Bühne live zur Musik malte. Heute ist im Web nichts mehr von FACTORY HILL zu finden - bis auf den oben erwähnten Clip des Songs "Just Have A Good Time" aus dem Jahr 1983 - gefilmt bei einem Konzert in Waldshut. Wer uns noch Material (Fotos, Cassetten, Plakat etc.) der Band zur Verfügung stellen kann, darf sich gerne unter info@hinterland-rocks.de melden.     

 ROCK-HISTORY 2: Die Konzerte Anfang der 90er-Jahre im alten Langenauer Jugendhaus "Kaos Keller" sind legendär. Die noch unbekannten THE OFFSPRING traten hier auf und auch IGNITE, SICK OF IT ALL oder GUANO APES. RAMMSTEIN war im Rahmen ihrer "Herzeleid Tour" für den 11. Mai 1996 zwar bereits in den Medien angekündigt, die Band um ihren charismatischen Frontmann Till Lindemann stand aber unseren Recherchen nach in dem kleinen Juzekeller dann doch nicht auf der Bühne. NOFX aus Kalifornien, die damals gefilmt wurden, spielten 1992 ohne P.A., die Gesangsanlage eines örtlichen Musikvereins musste genügen. Der Stimmung tat dies keinen Abbruch, wie hier in diesem Liveclip zu sehen ist. Fat Mike und Kollegen noch blutjung, aber auch schon in Höchstform! Auf den Uralt-Clip der Punkrocker aus Los Angeles sind wir übrigens auf der Webseite des
Ulmer Veranstalters Tom Schmitt gestoßen.

 

55 Jahre ist der britische Gitarrist und Sänger Mick Pini in der Bluesszene aktiv, was mit dem in England produzierten  Album "Backtrack" gefeiert wird. Foto: Promo
55 Jahre ist der britische Gitarrist und Sänger Mick Pini in der Bluesszene aktiv, was mit dem in England produzierten Album "Backtrack" gefeiert wird. Foto: Promo

13.10.21 

  

 NEUES ALBUM: Nachdem es in der Szene länger ruhig um MICK PINI war, meldet er sich mit einem neuen Album zurück. Der in der Nähe von Günzburg lebende Gitarrist und Sänger hat für "Backtrack" mit dem Musiker und Produzenten CRAIG MARSHALL aka AUDIO 54 zusammengearbeitet. Er kommt wie MICK PINI ebenfalls aus Leicester. Das Album ist eine Art Werkschau des 72jährigen Bluesmusikers, der für die Scheibe aus seinem rund 25 Alben umfassenden Backkatalog einige Lieblingsnummern remixen lassen hat. Vier neue Songs runden das Ganze ab. Bislang ist "Backtrack" nur via "Bandcamp" als Digitalalbum erhältlich. MICK PINI lebt seit 1997 in Deutschland. Europaweit bekannt wurde er im Jahr 1989 mit seinem von MIKE VERNON produzierten Debütalbum "Wildman" (Blue Horizon/Deutsches Label: Line Records). Der Newcomer war damals in aller Munde. Es folgten eine Menge guter Plattenkritiken und Eric Clapton lobte ihn als "The legitimate successor to Peter Green". Zehn Jahre später produzierte die britische Produzenten-Legende mit "Blues Gonna Be May Way" ein weiteres Pini-Album.

 CLUBSZENE ALLGÄU: Die Betreiber des EBERZ in Isny haben angekündigt, ihren Club voraussichtlich Ende November endgültig zu schließen. Für die Westallgäuer Club- und Konzertszene bedeutet das einen herben Verlust, haben in der Vergangenheit doch etliche Indie-Rockbands aus Europa, den USA und Australien im EBERZ einen Tourstopp eingelegt. Aber auch lokale Liveacts standen hier immer wieder auf der Bühne. Der für den 28. Oktober vorgesehene Auftritt der Schweizer Garage-Rockband LOMBEGO SURFERS ist abgesagt worden.

 

Seit 35 Jahren ist Little Caesar weltweit in den Clubs und Hallen unterwegs. In Oberschwaben trat die kalifornische Hardrockband zum ersten Mal auf. Foto: Miche Hepp
Seit 35 Jahren ist Little Caesar weltweit in den Clubs und Hallen unterwegs. In Oberschwaben trat die kalifornische Hardrockband zum ersten Mal auf. Foto: Miche Hepp

12.10.21 

  

 KONZERT-REVIEW: Im Obermarchtaler "Kreuz" ist der Rock'n'Roll wieder angekommen. Nach einer coronabedingten Zwangspause von anderthalb Jahren fand am 25. September im Veranstaltungssaal der Szenekneipe erstmals wieder ein Konzert statt. Die Hardrock-Band LITTLE CAESAR aus Los Angeles überzeugte mit einem fulminanten Auftritt, bei dem Songs aus allen Bandperioden abgefeiert wurden. Der Gig, zu dem knapp 150 Besucher aus ganz Süddeutschland und dem benachbarten Ausland anreisten, fand ohne besondere Vorkommnisse unter der 3G-Regel statt. Hier geht's zu unserer Review.

 

 FÖRDER-PROJEKT: Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg hat ein mit 18,5 Millionen Euro dotiertes Projekt aufgelegt, mit dem die Kultur- und Kreativszene unterstützt werden soll. Das Impulsprogramm KULTUR NACH CORONA richtet sich an Kultureinrichtungen, Kultur­schaffende, Musikerinnen und Musiker, Vereine und Verbände im Land. Das sechsteilige Paket bietet Förderprogramme wie "Perspektive Pop" oder "Zukunftsstark". Auch die Aktion "Kunst trotz Abstand" wird weitergeführt. Mehr Infos zu KULTUR NACH CORONA und den damit verbundenen Ausschreibungen gibt's hier.      

 

Quiet Lane aus Pforzheim hat seine neue EP "Am Horizont" veröffentlicht. Am kommenden Donnerstag steht für das Duo ein Gig in Meßkirch an. Foto: Promo
Quiet Lane aus Pforzheim hat seine neue EP "Am Horizont" veröffentlicht. Am kommenden Donnerstag steht für das Duo ein Gig in Meßkirch an. Foto: Promo

11.10.21 

  

 NEWS-MIX: Für das abgesagte Konzert von REA GARVEY in der Freiburger Sick-Arena konnte mit dem 15. Januar 2022 ein Ersatztermin gefunden werden. Bereits gekaufte Tickets für den ursprünglichen Gig am 2. November behalten ihre Gültigkeit . . . . . . . . . . Das Folk-Pop-Duo QUIET LANE aus Birkenfeld bei Pforzheim hat seit dem 1. Oktober seine neue EP "Am Horizont" am Start. Die fünf Songs mit rund

14 Minuten Spieldauer können bei den gängigen Download-Anbietern geordert werden. Ein Livegig steht am kommenden Donnerstag,

14. Oktober, 18 - 22 Uhr, beim Streetfood-Abend in der Meßkircher Innenstadt an . . . . . . . . . Im RIFFELHOF in Burgrieden wurden alle Live-Aktivitäten bis zum Jahresende abgesagt. Betroffen sind die Gigs der Hardrockbands SHAKRA (23.10.), BOUNCE (31.10.) und THE NEW ROSES (18.12.) . . . . . . . . . . Ab Mitte Januar tourt das Indie-Pop-Trio EAU ROUGE durch 13 deutsche Städte. Neben einem Heimspiel im Stuttgarter "Universum" (19.1.) stehen auch Gigs im Konstanzer "Kulturladen" (20.1.) und im "Club Schilli" (21.1.) in Ulm an . . . . . . . . . .

Indoor-Highlight für Metal-Fans: Powerwolf sind am 11. Dezember Headliner beim "Knock Out Festival". Die Band wird in Karlsruhe ihr einziges diesjähriges Konzert spielen. Foto: Promo
Indoor-Highlight für Metal-Fans: Powerwolf sind am 11. Dezember Headliner beim "Knock Out Festival". Die Band wird in Karlsruhe ihr einziges diesjähriges Konzert spielen. Foto: Promo

 . . . . . . . . . . Nachdem es im vergangenen Jahr der Covid 19-Pandemie zum Opfer gefallen ist, wagen sich die Veranstalter an eine Neuauflage des KNOCK OUT FESTIVALS. Am 11. Dezember werden in der Karlsruher Schwarzwaldhalle sechs namhafte Metal- und Hardrock-Bands auftreten. Bisher bestätigt sind POWERWOLF, ORDEN OGAN, ECLIPSE und MYSTIC PROPHECY. Die noch fehlenden beiden Bands werden in Kürze bekannt gegeben. Alle Infos zum Festival gibt's unter www.knockout-festival.de.

 

 TOURVERLEGUNGEN & ABSAGEN: RAINHARD FENDRICH (Neu-Ulm & Augsburg), THE STRANGLERS, SOFT MACHINE, THE SWEET, FISCHER Z (bisher nur Stuttgart), DR. FEELGOOD (Süddeutschland-Termine), KIM WILDE, DIE HAPPY (Ulm & München), GIL OFARIM, FIDDLER'S GREEN (Schweiz-Termine), TURBOSTAAT, JA PANIK, 102 BOYZ, MAXIM (außer Freudenstadt) und CLAUDIA KORECK (nur Augsburg). Die Ersatztermine, sofern sie bereits feststehen, gibt's wie immer in unserer Tournee-Vorschau 2022.

 

Faust im Jahr 1971. Rechts im Bild Hans Joachim Irmler, Gründungsmitglied der Hamburger Rockband. Foto: Jürgen D. Ensthaler.
Faust im Jahr 1971. Rechts im Bild Hans Joachim Irmler, Gründungsmitglied der Hamburger Rockband. Foto: Jürgen D. Ensthaler.

10.10.21 

  

 KULTBAND: Nicht nur durch ihren Umzug als erste deutsche Band nach England, auch wegen der radikalen Umsetzung ihrer Vision neuer, unangepasster Töne im Rockbiz haben die Musiker von FAUST Musikgeschichte geschrieben. Größen wie Radiohead, Sonic Youth, The Residents oder Oasis geben die 1970 in Hamburg gegründete Band als Einfluss an. Seit gestern ist in einer Vinyl- und CD-Ausgabe die Box "Faust 1971 - 1974" (Bureau B/Indigo) im Handel erhältlich. Die acht CDs, beziehungsweise sieben LPs und zwei Singles beinhalten den gesamtem Output der kultisch verehrten Formation von der Gründung bis zum Jahr 1974. Enthalten sind die Alben "Faust" (1971), "So Far" (1972), "The Faust Tapes" (1973) und "Faust IV" (1973). Weil in der Box auch viel unveröffentlichtes Bonusmaterial zu finden ist, dürfte das mit rund 160 Euro Kaufpreis (Vinylausgabe) nicht gerade billige Teil auf für gut sortierte Fans interessant sein. So wurde erstmals das bis dato unter Verschluss gebliebene "Munich Album" veröffentlicht, das FAUST im Jahr 1974 bei Giorgio Moroder in dessen Münchener Musicland-Studio aufgenommen hat. Die Vinylausgabe der Box ist auf 2000 Stück limitiert. Von der CD-Variante wurden lediglich 1000 Stück produziert, was dazu führte, dass diese bereits vor dem offiziellen Veröffentlichungstermin beim Label ausverkauft war. Wer schnell ist, könnte noch eine der bereits an den Handel ausgelieferten Boxen ergattern. Bevor sie sich in zwei Ableger aufgespalten hat, zog die Band FAUST jahrelang vom kleinen Dürmentingen aus ihre Kreise. Keyboarder HANS JOACHIM IRMLER war Mitte der 90er-Jahre in seine oberschwäbische Heimat zurückgekehrt und hatte dort ein kleines Tonstudio inklusive einem Label namens "Klangbad" aufgebaut. Im Jahr 2004 baute der inzwischen 71jährige Grenzgänger in Scheer an der Donau diverse Räume einer ehemaligen Papierfabrik zum FAUST-STUDIO um, in dem er weiterhin an eigener Musik arbeitet sowie Künstler aus dem In- und Ausland produziert.

 

Der Unplugged-Gig von Everdeen für die Konzertfilmreihe "We Live Festival" fand in einer abgelegenen Scheune im badischen Ettenheimmünster statt. Foto: Punchline Studio
Der Unplugged-Gig von Everdeen für die Konzertfilmreihe "We Live Festival" fand in einer abgelegenen Scheune im badischen Ettenheimmünster statt. Foto: Punchline Studio

7.10.21 

  

 REGIONALE KONZERTFILME: WE LIVE FESTIVAL ist eine absolut amtlich daherkommende Konzertmitschnittreihe der beiden Filmemacher Maik und Pirmin Styrnol, die bei diesem Projekt mit der Lahrer Rockwerkstatt zusammenarbeiten. Die ursprüngliche Idee war, Bands und Fans im Covid 19-Lockdown eine Alternative für die weggebrochene Livemusik zu bieten. Bisher wurden Konzertfilme mit elf Acts aus dem Südwesten Deutschlands und der Schweiz realisiert. Mit teilweise bis zu zwölf Kameras wurden im Lahrer Jugendkulturzentrum "Schlachthof" Livesets von unter anderem FATCAT, OIL, NO AUTHORITY, VON WELT, QULT und DEAD VENUS gefilmt. Dazu kommen die hochmelodiösen Auftritte der beiden Singer/Songwriter MATT WOOSEY und DOMINIK BÜCHELE, die beide mit ihren Bands am Start waren. Als neuester Beitrag wurde als Vorab-Clip am vergangenen Freitag die Ballade "Don't Give Up The Ghost" der Stuttgarter Indie-Pop-Formation EVERDEEN online gestellt, der Appetit auf die komplette Show macht. Den gesamten Stoff aller Bands gibt's als kostenlosen Stream unter www.welive-festival.com. Viel Spaß - es rockt!

 

Produzent und DJ Eskei83 ist einer der Headliner bei der 49. Ausgabe der "Abfahrt" im "Alfons X". Die Sigmaringer Kultparty steigt am kommenden Samstag. Foto: Philipp Gladsome
Produzent und DJ Eskei83 ist einer der Headliner bei der 49. Ausgabe der "Abfahrt" im "Alfons X". Die Sigmaringer Kultparty steigt am kommenden Samstag. Foto: Philipp Gladsome

6.10.21 

  

 LIVE-TERMINE: In unserem Menüpunkt CLUBLAND tut sich nach einem Jahr des Stillstandes wieder was. Immer mehr Discos, Musikkneipen, Kulturzentren und Juzes gehen wieder an den Start. So darf man sich in Sigmaringen auf die 49. Ausgabe der beliebten Partysause ABFAHRT im "Alfons X" freuen, wo am kommenden Samstag, 9. Oktober, unter anderem ESKEI83 und BEBETTA am Start sind. Im Balinger "Sonnenkeller", der Anfang des Monats wiedereröffnet wurde, stehen am

15. Oktober mit den Punkrockern DIE ERWINS und HONEYMOON LECTER erstmals wieder zwei Livebands auf der Bühne. Viele Veranstalter planen jedoch nur Woche für Woche ohne großen Vorlauf. Zudem warten etliche Clubs, wie beispielsweise das "Fiddler's Green" in Pfaffenhofen oder der Ulmer "Sauschdall", noch ab und veranstalten lieber Sessions als reguläre Konzerte. Auch wegen vieler erneuter Verlegungen aktualisieren wir deshalb unser CLUBLAND nur sporadisch. Alles andere wäre ein riesiger Aufwand, da man die Termine der Clubs alle paar Tage auf Änderungen checken müsste. Übrigens kommen durch die Tourverlegungen internationaler Acts in den hiesigen Clubs vermehrt regionale Bands zum Zuge, was ja auch nicht schlecht ist.

 

Als Appetizer für das erste Album, an dem die oberschwäbische Rockband Mischa gerade arbeitet, wurde die Digital-Single "Diskoschorle" veröffentlicht. Foto: Diana Mühlberger
Als Appetizer für das erste Album, an dem die oberschwäbische Rockband Mischa gerade arbeitet, wurde die Digital-Single "Diskoschorle" veröffentlicht. Foto: Diana Mühlberger

 NEUE MUSIK: Seit Ende September ist "Diskoschorle" (Arctic Records), die neue Single der Biberacher Band MISCHA als Stream und Download erhältlich. Hier geht's zum Clip . . . . . . . . . . Noch bis zum 12. November muss die Fangemeinde der Band HATTLER warten, bis sie das neue Album "Sundae" (36Music/Broken Silence) auf CD ordern kann. Die Vinylausgabe soll im Dezember folgen. Vorab veröffentlicht die Band um Ulms Ausnahmebassist HELLMUT HATTLER die Singles "No Bass No Fame"

(VÖ 1.10.) und "Pride" (VÖ 29.10.). Bei den Gigs im Stuttgarter "Bix" am 9. Oktober und im Reutlinger "Franz K" am 14. Oktober, dürfte schon der eine oder andere neue Song in der Setliste auftauchen . . . . . . . . . Bereits seit Ende August ist "Stay" (RAR/Motor Entertainment), das zweite Album der Stuttgarter Indie-Rock-Band EVERDEEN via Download und als CD erhältlich . . . . . . . . . . Ebenfalls neu in den Läden steht "Solace" (Arising Empire/Edel), das zweite Album der ebenfalls aus der baden-württembergischen Landeshauptstadt kommenden Metalband VENUES. Erhältlich ist das Teil via Download, als CD und in schöner blauer Vinyl-Ausgabe . . . . . . . . . . Last but not least sei auf die neue 5-Track-EP "Urn" (Neckbreaker Records) von CASKET hingewiesen. Das Reutlinger Metal-Urgestein hat zwei Studio- und drei Livenummern auf die mit 500 Exemplaren limitierte CD (inklusive Sticker mit dem Cover-Artwork) gepackt.

 

Stolze 87 Jahre hat der rüstige Bluesveteran John Mayall auf dem Buckel. Nun haben ihm die Ärzte aber doch vom Touren abgeraten. Seine Konzerte in Stuttgart und Freiburg sind abgesagt. Foto: Promo
Stolze 87 Jahre hat der rüstige Bluesveteran John Mayall auf dem Buckel. Nun haben ihm die Ärzte aber doch vom Touren abgeraten. Seine Konzerte in Stuttgart und Freiburg sind abgesagt. Foto: Promo

27.9.21 

  

 TOURNEE-ABSAGE: Mit großem Bedauern hat JOHN MAYALL mitgeteilt, dass er auf Anraten seiner Ärzte für immer vom Tournee-Leben Abschied nehmen muß. Somit fallen auch die für März 2022 geplanten Gigs der britischen Bluesrock-Legende in Stuttgart (18.3.), Karlsruhe (19.3.), Freiburg (22.3.) und München (21.3.) ins Wasser. 60 Jahre lang war der Vater des weißen Blues' on the road. In seiner legendären Band The Bluesbreakers starteten Ausnahmemusiker wie ERIC CLAPTON, JACK BRUCE, PETER GREEN, MICK TAYLOR, ROBBEN FORD oder JON HISEMAN nach oben durch. "It's been a great ride and I enjoyed every moment of it!", resümiert JOHN MAYALL rückblickend. Bleibt zu hoffen, dass er uns wenigstens weiterhin mit guten Platten versorgt.

 

Mit ihrer neuen Single "Alice & Sarah" werden die Broilers politisch und setzen vor der Bundestagswahl ein klares Statement gegen Rechts. Foto: Robert Eikelpoth
Mit ihrer neuen Single "Alice & Sarah" werden die Broilers politisch und setzen vor der Bundestagswahl ein klares Statement gegen Rechts. Foto: Robert Eikelpoth

25.9.21 

  

 POLIT-SONG: Unser kleiner Beitrag zur Bundestagswahl am Sonntag. Die BROILERS haben ein Lied über Alice Weidel geschrieben. Ihr bissig-humorvoller Ohrwurm "Alice & Sarah" ist zwar "nur" ein fiktionaler, aber auch aufrüttelnder Apell an die Lebenspartnerin der AfD-Spitzenkandidatin. Hier geht's zum Clip des Songs und hier der Text zum Nachlesen. Ein hörenswertes politisches Statement der Düsseldorfer Punkrock-Band. Und wichtig: Lebe so, dass die AfD etwas dagegen hat.

 SZENE-STUTTGART: Hat die Stuttgarter SCHLEYERHALLE bald ausgedient? Anfang kommenden Jahres soll eine Machbarkeitsstudie vorliegen, ob die Halle einem Neubau für rund 20.000 Besucher weichen soll. Die knapp

40 Jahre alte SCHLEYERHALLE ist gegenüber anderen deutschen Groß-Arenen schlecht aufgestellt, was sich unter anderem auch auf das Konzertangebot für die Landeshauptstadt auswirkt. Einige Veranstalter buchen inzwischen für ihre ganz großen Acts die größere SAP-Arena in Mannheim. In Frankfurt und München sind ebenfalls neue Mega-Hallen geplant (Quelle: Stuttgarter Zeitung) . . . . . . . . . .

Thomas D von den Fantastischen Vier und die Hamburger Band KBCS haben gemeinsam ein Album eingespielt. Foto: Mumpi
Thomas D von den Fantastischen Vier und die Hamburger Band KBCS haben gemeinsam ein Album eingespielt. Foto: Mumpi

  . . . . . . . . . . Bereits im vergangenen Jahr wollte die A Cappella-Formation FÜENF mit einem großen Konzert ihr 25jähriges Jubiläum feiern. Aus bekannten Gründen konnte die Geburtstags-Party nicht stattfinden. Nun soll es aber wahr werden. Am Sonntag, 3. Oktober,

20 Uhr, erwarten FÜENF zu ihrer Jubiläums-Gala in der Stuttgarter Liederhalle Bühnengäste wie EURE MÜTTER, KATIE FREUDENSCHUSS und BERND "HÄMMERLE" KOHLHEPP . . . . . . . . . . Rapper THOMAS D von den FANTASTISCHEN VIER hat mit der Hamburger Band KBCS das Soloalbum "M.A.R.S. Sessions" (Rekord) veröffentlicht. Der Stuttgarter hat dafür diverse Lieblingssongs aus seinem Back-Katalog neu eingespielt  . . . . . . . . . . Ein Fest für das Auge und Ohr gleichermaßen dürfte die Performance PINK FLOYD - DARK SIDE OF THE MOON am kommenden Sonntag, 26. September, im Planetarium in Stuttgart-Mitte werden. Zum Sound der britischen Kultband gibt es eine Sternprojektion mit Lasershow. Beginn ist um 18 Uhr . . . . . . . . . . Last but not least sei noch an das heute Abend stattfindende Abschiedskonzert der Rockband HAWELKA im "Café Weiß" erinnert. Beginn ist um 20.30 Uhr.

 

Wolfgang Welt schrieb Anfang der 80er-Jahre für die bekanntesten deutschen Musikmagazine. Das Buch "Kein Schlaf bis Hammersmith" bündelt seine lesenswerten Reportagen, Konzertkritiken und LP-Besprechungen. Foto: Andreas Böttcher
Wolfgang Welt schrieb Anfang der 80er-Jahre für die bekanntesten deutschen Musikmagazine. Das Buch "Kein Schlaf bis Hammersmith" bündelt seine lesenswerten Reportagen, Konzertkritiken und LP-Besprechungen. Foto: Andreas Böttcher

24.9.21 

  

 BUCHTIPPS: Ab sofort könnt Ihr nachlesen, wieso wir "Kein Schlaf bis Hammersmith" mit Texten des Rockjournalisten Wolfgang Welt und den bereits im Jahr 1983 veröffentlichten Roman "Armageddon Rock" des amerikanischen Autors George R.R.Martin gut finden.

 

 SZENE-BODENSEE: Die Konstanzer Fusion-Formation JAZZ + ROCK KOMMANDO hat ihr neues Livealbum "Words & Nerve" (Ladwig Jazz Records) am Start. Bestellt werden kann das Album direkt bei www.ladwig-jazz-records.de . . . . . . . . . . Wenn es die aktuelle Lage zulässt, steigt am 21. Oktober in etlichen Bregenzer Lokalen die eintrittsfreie LANGE NACHT DER MUSIK, bei der viele Live-Acts aus Vorarlberg Stimmung machen . . . . . . . . . . ALEX BEHNING hat mit diversen Konstanzer Musikerinnen und Musikern die Singer/Songwriter-Compilation "Schallwelle Akustik" zusammengestellt. Unter anderem haben sich HANNA FEARNS, BENE, RÜDIGER BIERHORST, CHRIS RIECK, MOHAMED BADAWI und HEATHER FYSON mit jeweils einem Song beteiligt. Insgesamt wurden 13 Künstler/innen aus der Bodenseestadt auf den Sampler gepackt. Dieser kann bei www.ufer-records.de geordert werden.

 

 FEINES VINYL: In diesem Jahr gibt es am Freitag, 26. November, erstmals einen dritten RECORD STORE DAY. Anlass ist die aus den USA herübergeschwappte Verkaufsaktion BLACK FRIDAY. Die Organisatoren haben für diesen Tag mehr als 50 streng limitierte Veröffentlichungen angekündigt. Unter anderem darf man sich auf neue Vinyl-Pralinen von so unterschiedlichen Acts wie JIMI HENDRIX, CHARLIE PARKER, CANNED HEAT, SUN RA, MAGMA, ROBERT GÖRL & DAF, MOBB DEEP, den STRAY CATS und SAM COOKE freuen. Hier geht's zur kompletten Veröffentlichungsliste.

 

21.000 Festivalgänger haben am ersten Septemberwochenende ausgelassen am Schweizer Bodenseeufer beim "Summerdays Festival" gefeiert. Um weiter solche Momente genießen zu können, sollten sich möglichst viele Menschen impfen lassen. Foto: Daniel Gassner
21.000 Festivalgänger haben am ersten Septemberwochenende ausgelassen am Schweizer Bodenseeufer beim "Summerdays Festival" gefeiert. Um weiter solche Momente genießen zu können, sollten sich möglichst viele Menschen impfen lassen. Foto: Daniel Gassner

23.9.21 

  

 IMPF-APELL: Die Covid 19-Inzidenzzahlen gehen zwar zurück, doch es sterben wieder mehr Menschen auf den Intensivstationen des Landes. Was sagt uns das? Offensichtlich gehen weniger Leute zum Testen. Diejenigen, die sich nicht impfen lassen möchten, reagieren auch angesichts eines möglichen vierten Lockdowns zunehmend bockig und gehen lieber nicht auf Konzerte und in Kneipen, als sich das Stäbchen in die Nase stecken zu lassen. In vielen Bereichen des Lebens, so auch in der Kulturszene, bleibt die existenzielle Sorge eines weiteren wirtschaftlichen Stillstandes, was für viele Künstler und Unternehmen wohl das endgültige Aus bedeuten würde. Immer mehr Tourneen werden gecancelt und auch aus den sowieso schon vorsichtig planenden Clubs der Region trudeln schon kurz nach dem Re-Start wieder vermehrt Absagen ein. Experten schätzen, dass die Durchseuchung der deutschen Bevölkerung im Frühjahr kommenden Jahres abgeschlossen sein wird - so oder so. Wer sich jetzt impfen lässt, rettet nicht nur die Kulturszene, sondern auch schlichtweg Menschenleben. Verhindert den erneuten Lockdown!  

 

Metallica spielen Ende Juni 2022 zwei exklusive Open Air-Gigs am Hockheimring beim "Download Germany" und in Frauenfeld beim "Out In The Green". Foto: Promo
Metallica spielen Ende Juni 2022 zwei exklusive Open Air-Gigs am Hockheimring beim "Download Germany" und in Frauenfeld beim "Out In The Green". Foto: Promo

  NEWS-MIX: Das DOWNLOAD FESTIVAL zählt seit 2003 zu den renommiertesten englischen Open Airs. Nun feiert im kommenden Jahr der deutsche Ableger seine Premiere. Headliner am 24. Juni beim DOWNLOAD GERMANY am Hockenheimring ist die US-Band METALLICA, die dort den einzigen Auftritt in Deutschland spielt. Außerdem sind bisher FIVE FINGER DEATH PUNCH und SABATON bestätigt. Insgesamt sollen zehn Bands auftreten. 70.000 Besucher werden erwartet  . . . . . . . . . .  Im Schweizer Hinterland des Bodensees feiert nach mehr als 20jähriger Pause das legendäre Open Air OUT IN THE GREEN sein Comeback. Das Festival steigt wie früher auf dem Festgelände Große Allmend mit METALLICA , die auch hier Headliner sind. Fünf weitere Bands werden noch zum Line-Up des vorerst eintägigen Open Airs stoßen. Von 1987 bis 1998 traten beim OUT IN THE GREEN Größen wie THE ROLLING STONES,

DAVID BOWIE, ELTON JOHN, CHUCK BERRY,

Sting stellt im kommenden Sommer beim Stuttgarter Festival "Jazzopen" sein neues Album "The Bridge" vor. Foto: Live Nation
Sting stellt im kommenden Sommer beim Stuttgarter Festival "Jazzopen" sein neues Album "The Bridge" vor. Foto: Live Nation

THE BEACH BOYS, DEEP PURPLE, THE KINKS,

THE ALLMAN BROTHERS, THE DUBLINERS, OASIS, oder R.E.M. auf, um nur einige aus einer langen Liste zu nennen . . . . . . . . . Zur den 20 Open Air-Konzerten des Stuttgarter Festivals JAZZOPEN (10. - 19.9.) kamen rund 18.000 Besucher. Unter anderem traten LIAM GALLAGHER, AMY MACDONALD, BEN HOWARD und PAROV STELAR auf. Die nächsten JAZZOPEN sollen wieder im gewohnten Zeitraum vom 17. bis zum 17. Juli stattfinden. Mit dabei sind neben VAN MORRISON (16.7.) auch STING (17.7.) und LENNY KRAVITZ (Termin noch offen) . . . . . . . . . . Zu seinem 30jährigen Bestehen hat der JAZZCHOR FREIBURG die NEW YORK VOICES eingeladen. Das Jubiläums-konzert beider Ensembles findet am 3. Oktober im Freiburger Konzerthaus statt . . . . . . . . . . . Die Gigs von REA GARVEY in Freiburg (2.11.), Kempten (3.11.) und Augsburg (5.11.) sind pandemiebedingt abgesagt worden. Die Ersatztermine werden in Kürze bekannt gegeben. Der Auftritt am 27. Oktober in Innsbruck findet wie geplant statt . . . . . . . . . . . NENA hat aus Protest ihre komplette 2022er-Tour ersatzlos abgesagt und wettert weiterhin gegen die Corona-Regeln . . . . . . . . . . Der Berliner Kabarettist MICHAEL SENS wurde zum Sieger des diesjährigen Kleinkunstwettbewerbes TUTTLINGER KRÄHE gekürt. Dieser fand wegen Covid 19 erstmals zur ungewohnten Jahreszeit im September statt.

 

Hardrock-Klassiker: Little Caesar aus Los Angeles tourt bis Anfang Oktober noch durch Deutschland, Frankreich, Belgien, Holland, Ungarn und die Slowakei. Foto: Promo
Hardrock-Klassiker: Little Caesar aus Los Angeles tourt bis Anfang Oktober noch durch Deutschland, Frankreich, Belgien, Holland, Ungarn und die Slowakei. Foto: Promo

21.9.21 

  

 KONZERT-TIPP: Am kommenden Samstag,

25. September, startet Rich Knab vom Obermarchtaler "Kreuz" sein Herbstprogramm mit einem echten Kracher. Niemand Geringerer als LITTLE CAESAR wird auf der Bühne stehen. Die kalifornische Hardrock-Band spielt bei ihm ihr einziges Süddeutschland-Konzert der laufenden Europatour. Vorab wird die Biberacher Southernrock-Band REBEL GUNS einheizen.

 LITTLE CAESAR, die für klassischen Hardrock mit viel Melodie und guten Hooklines stehen, sehen sich selbst von Formationen wie Bad Company oder Humble Pie beeinflusst. Nach der Veröffentlichung einer ersten 5-Track-EP wurde die 1987 gegründete Band von "Geffen Records" unter Vertrag genommen, wo im Jahr 1990 ihr großartiges, von Bob Rock (Metallica, The Cult, Mötley Crüe) produziertes Debütalbum erschien. Mit der Aretha Franklin-Coverversion "Chain Of Fools" gingen die Newcomer aus Los Angeles bei "MTV" und im Radio gleich mal auf Heavy-Rotation. Tour-Supports für Kiss, Iggy Pop, Billy Idol und Lynyrd Skynyrd machten die Band um Frontmann Ron Young in den Staaten noch populärer. Übrigens hatte die Band damals mit Earl Slick einen echten Hochkaräter in ihren Reihen, der vor seiner Zeit bei LITTLE CAESAR bereits als Tour- und Studiogitarrist für Legenden wie John Lennon,

Little Caesar live vor neun Jahren im restlos ausverkauften Tuttlinger Schützenhaus, wo Band und Publikum abgingen wie ein Zäpfchen. Foto: Miche Hepp
Little Caesar live vor neun Jahren im restlos ausverkauften Tuttlinger Schützenhaus, wo Band und Publikum abgingen wie ein Zäpfchen. Foto: Miche Hepp

David Bowie und Ian Hunter in die Saiten griff. Im Zuge des zweiten Albums "Influence" (1992) tourte die Band durch Europa, wo sie etliche ausverkaufte Clubshows hatte. Da sich die Scheibe trotz aller Live-Erfolge jedoch nur schleppend verkaufte, gingen die vom Rockbiz gefrusteten Musiker im Jahr darauf getrennte Wege. 2001 standen sie wieder erstmals gemeinsam auf der Bühne, um bandeigene Klassiker wie "Rum And Coke", "Cajun Panther" oder "Down & Dirty" abzufeiern. Seither taucht LITTLE CAESAR alle zwei bis drei Jahre in Europa auf. Live ist das Quintett um die drei verbliebenen Gründungsmitglieder Ron Young (Vocals), Loren Molinare (Gitarre) und Tom Morris (Drums) bis heute ein mitreißender Act geblieben, was eine weltweite Fangemeinde zu schätzen weiß. Wer reinschnuppern möchte, wie LITTLE CAESAR live rüberkommt, hier geht's zu einem 90minütigen "Rockpalast"-Mitschnitt aus dem Jahr 2011. Das Konzert im "Kreuz" kann natürlich nur mit der "3G-Regel" (Geimpft, Genesen oder Getestet) stattfinden. Kreuz-Wirt Rich Knab freut sich natürlich über jeden Besucher, der trotz dieser Handicaps den Weg in seinen Veranstaltungs-Saal findet. Konzertbeginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

 

Hysterese feiert am kommenden Samstag Albumtaufe im Reutlinger "Franz K". Als Special Guests der Liveparty sind die Bands Bikini Beach und Catlady mit dabei. Foto: Promo
Hysterese feiert am kommenden Samstag Albumtaufe im Reutlinger "Franz K". Als Special Guests der Liveparty sind die Bands Bikini Beach und Catlady mit dabei. Foto: Promo

21.9.21 

  

 NEUE SCHEIBEN: Am kommenden Freitag veröffentlicht die Tübinger Punkrock-Band HYSTERESE auf dem Label "This Charming Man Records" (Vetrieb Cargo) ihr viertes, selbstbetiteltes Album. Es wird in mehreren Vinyl-Ausgaben erscheinen. Ihre auf 200 Exemplare limitierte Version mit einer beigelegten 7inch-Single ist bereits vergriffen. Die Plattentaufe steigt am Samstag,

25. September, 20.30 Uhr, im Reutlinger "Franz K".

Mit dabei sind die beiden Gastbands BIKINI BEACH und CATLADY . . . . . . . . . . Die Veröffentlichung des neuen Studioalbums "Captain . . . Coast Is Clear" der Pforzheimer Band FOOLS GARDEN hat sich auf den 26. November verschoben. Erscheinen wird das Teil als Digipack-CD und Vinyl-Doppelalbum . . . . . . . . . .

Singer/Songwriter Léon Rudolf hat die Debüt-EP seines neuen Soloprojektes Lemony Rug veröffentlicht. Foto: Diana Mühlberger
Singer/Songwriter Léon Rudolf hat die Debüt-EP seines neuen Soloprojektes Lemony Rug veröffentlicht. Foto: Diana Mühlberger

 . . . . . . . . . . Bereits seit Mitte Juni ist 2011er-Album "Diamonds" von KRAAN als "Colored Vinyl" erhältlich. Es war übrigens die erste in Triobesetzung eingespielte Platte in der 50jährigen Geschichte der legendären Ulmer Rockband  . . . . . . . . . . Ebenfalls in der Donaustadt beheimatet ist Singer-Songwriter LEMONY RUG, dessen 5-Track-EP "There's Good To Come" digital bereits seit 18. Juni heruntergeladen werden kann. Eine CD soll noch folgen . . . . . . . . . . Auch die Stuttgarter Indie-Pop-Band EAU ROUGE hat mit "Acid Love" ein neues Album eingespielt. Auf den Markt kommen soll es am 22. Oktober . . . . . . . . . . Seit vergangenen Freitag steht "Wall Of Skulls" (AFM Records), das neue Album der Gerstetter Metalband BRAINSTORM in den Läden, wogegen die südbadischen Trashmetal-Kollegen von DESTRUCTION ihren Konzertmitschnitt "Live Attack" (Napalm Records) bereits seit Mitte August am Start haben. Aufgenommen wurde die Scheibe bei einer Streaming-Show im Liveclub

"Z 7" in Pratteln.

 

 TOURNEE-ABSAGEN: Die ausverkaufte und bereits einmal verschobene Hallen-Tournee der ÄRZTE ist gestern ersatzlos abgesagt worden. Sicher ein Schock für die große Fangemeinde der Berliner Kultband. Weitere Absagen und Verschiebungen betreffen die Tourneen von ELTON JOHN, RUSS BALLARD, ATOMIC ROOSTER, HANS SÖLLNER (Memmingen & Ulm), SLUT, EISBRECHER, GEORG RINGSGWANDL, GANES, HUNDRED SEVENTY SPLIT, US RAILS, DEWOLFF, TURBOSTAAT, GREEEN (Deutschland & Schweiz), INTERNATIONAL MUSIC sowie BUKAHARA.

 

Morgen Abend feiert die Hardrock-Band Two Smoke And The Other One ihr 20jähriges Bestehen und CD-Taufe in der Mengener "Bibo". Foto: Promo
Morgen Abend feiert die Hardrock-Band Two Smoke And The Other One ihr 20jähriges Bestehen und CD-Taufe in der Mengener "Bibo". Foto: Promo

17.9.21 

  

 JUBILÄUM & CD-TAUFE: Gleich zwei besondere Anlässe zum Feiern gibt es derzeit für die Mengener Rockband TWO SMOKE AND THE OTHER ONE. Zum 20jährigen Bestehen kommt noch die Veröffentlichung der fünften CD "20/21 What Is It For . . .". Erstmals vorgestellt wird sie am morgigen Samstag, 18. September, 21 Uhr, bei einem Heimspiel in der Mengener "Bibo". Ihren ersten Gig spielte die Band am 21. Juli 2001 in Scheer im Club "Clagge's Music Drive". Nach weiteren Auftritten im Raum Mengen kam das klassische Rock-Trio gut herum, trat unter anderem auch öfters im Stuttgarter Raum auf. Im Laufe der Jahre wurden eine EP und drei Alben unters Volk gebracht. Songs wie "Ready To Rock" oder "Rockin' With You" waren ein Statement für die gut losgehende Musik der Band. Seit fünf Jahren sind TWO SMOKE AND THE OTHER ONE zu viert. Texter und Lichtmischer Harry Kriewe geht seither auch als Backgroundsänger und Tamburinspieler mit auf die Bühne. Auf den neuen Longplayer "20/21 What Is It For . . ." wurden zwölf im eigenen "21 Studio" eingespielte Eigenkompositionen gepackt. Man muss kein Prophet sein, um sagen zu können, dass auch diese Scheibe bluesig angehauchten Hardrock bietet, der ein starkes Standbein im Heavy-Sound der 70er- und 80er-Jahre hat. Bei der CD-Taufe morgen Abend in der "Bibo" wird als "Special Guest" bei einigen Songs der langjährige Drummer Thomas "Meisn" Baumgärtner auf der Bühne erwartet. Der Eintritt ist frei, eine kleine Spende für die Musiker jedoch gerne gesehen. Die neue Scheibe kann übrigens auch direkt bei der Band unter www.twosmoke.de bestellt werden.

 

Zweimal hintereinander musste die Mindelheimer Band Stepfather Fred ihr "Rock The Box Festival" absagen. Wer die vier Allgäuer dennoch live erleben möchte, hat am 27. November im Biberacher "Abdera" die Gelegenheit dazu. Foto: Promo
Zweimal hintereinander musste die Mindelheimer Band Stepfather Fred ihr "Rock The Box Festival" absagen. Wer die vier Allgäuer dennoch live erleben möchte, hat am 27. November im Biberacher "Abdera" die Gelegenheit dazu. Foto: Promo

13.9.21 

 

 NEWS-MIX: Das für den 16. Oktober geplante ROCK THE BOX FESTIVAL in der Kemptener "Big Box" ist wegen Covid 19 abgesagt worden. Unter anderem hätten die Vintage-Rock-Band PRISTINE aus Norwegen, das US-Trio THE HEAVY EYES und STEPFATHER FRED auftreten sollen. Letztere veranstalten das Festival übrigens auch . . . . . . . . . . Da ihr ungeimpfter Gitarrist und Sänger DEAN BARTON nicht aus Malta anreisen kann, sind die beiden Konzerte der britischen Band SPIRIT OF SMOKIE in Bad Waldsee (30.9.) und Metzingen-Glems (1.10.) abgesagt worden. Um in beiden Clubs dennoch auf der Bühne stehen zu können, haben die anderen Bandmitglieder ANDY WHELAN und GRAHAM KEARNS ein Ersatz-Line Up mit Keyboarder und Sänger JEZ SMITH (John Lees' Barclay James Harvest) sowie TERI SULLIVAN (Chris Norman, T-Rex) als Sängerin angekündigt . . . . . . . . . Das Pandemiekonzept mit anderen Spielstätten für die WINTERTHURER MUSIKFEST-WOCHEN (11. - 22.8.) hat nach Angaben der Veranstalter zu bester Zufriedenheit funktioniert. An 12 Tagen kamen mehr als 35.000 Besucher zu den rund 100  Konzerten. Das 40köpfige Organisationsteam wurde von 900 freiwilligen Helferinnen und Helfern unterstützt. SINEAD O'BRIEN, WILLIE J. HEALEY und STEAM DOWN konnten pandemiebedingt nicht anreisen. Für sie traten die beiden Schweizer Acts SIRENS OF LESBOS und DACHS sowie BUNTSPECHT aus Wien auf. Im kommenden Jahr finden die MUSIKFESTWOCHEN vom 10. bis zum 21. August statt. Dann hoffentlich wieder mit der einzigartigen Atmosphäre der Steinberggasse . . . . . . . . . . Folgende TOURABSAGEN gibt es noch zu vermelden: HEINZ RUDOLF KUNZE (nicht alle Termine), BLACK STONE CHERRY, DEINE FREUNDE, PASCOW, THE COOL QUEST, KELLY LEE OWENS und BLOND.

 

Kulturnacht Ulm/Neu-Ulm: Im "Cat Cafe" dreht die Newcomer-Band VooDooZilla ihre Gitarren-Amps auf. Das Trio aus der Donaustadt spielt einen Mix aus Alternative-Rock und Hardrock. Foto: Promo
Kulturnacht Ulm/Neu-Ulm: Im "Cat Cafe" dreht die Newcomer-Band VooDooZilla ihre Gitarren-Amps auf. Das Trio aus der Donaustadt spielt einen Mix aus Alternative-Rock und Hardrock. Foto: Promo

12.9.21 

 

 KULTUR-MARATHON: Mit Corona-Konzept kann auch in diesem Jahr die beliebte KULTURNACHT ULM/NEU ULM stattfinden. Zum Auftakt der neuen Kultur- und Veranstaltungssaison findet am kommenden Samstag, 18. September, an den verschiedensten Ecken der beiden Donaustädte Konzerte, Kleinkunst- sowie Theater-Performances und Kunstausstellungen statt. Insgesamt treten rund 500 Kulturschaffende an mehr als 100 Orten auf. Coronabedingt sind viele dieser Events an die frische Luft verlegt worden. Unter anderem sind die Bands FUNK THAT SOUL, BANDA BASTARDI, VOODOOZILLA, JIVING SISTER FANNY, BREKKIES INN, GIB GERDA GIN, ISOLDE WERNERS FREE FOLK und A WILD BUNCH mit dabei. Aus Prag reisen Violinist ANDREJ POLANSKY und Schlagzeuger EMÜL LANGMAN an, die uns bereits mit ihren minimalistischen Berarbeitungen diverser Velvet Underground- und Lou Reed-Songs begeistert haben. Die beiden Tschechen werden in der Aegis Buchhandlung auftreten. Alle Infos und das detaillierte Programm gibt's unter www.kulturnacht-ulm.de.

 

Seit 1994 haben sich die Zydeco Playboys auch international einen Namen gemacht. Unter anderem traten sie in Norwegen, Frankreich, Holland, Belgien und der Schweiz auf. Foto: Promo
Seit 1994 haben sich die Zydeco Playboys auch international einen Namen gemacht. Unter anderem traten sie in Norwegen, Frankreich, Holland, Belgien und der Schweiz auf. Foto: Promo

 ALBUM-RELEASE: Wie ihr Name schon sagt, haben sich die ZYDECO PLAYBOYS voll und ganz dem Roots-Sound Louisianas und insbesondere der Musikmetropole New Orleans verschrieben. Seit dieser Woche hat die Stuttgarter Band mit "Just Do It" (Timezone) nach 14jähriger Veröffentlichungs-pause ihr viertes Album am Start. Die 13 Songs, darunter eine Coverversion von Chuck Berry's "C'est la vie", haben eine Spieldauer von mehr als 54 Minuten. Die Fangemeinde wird nach dieser langen Wartezeit also satt bedient. Gemischt und gemastert wurden die Aufnahmen von Matthias Ulmer (Anyone's Daughter, Pur, Gotthard, Pomm Fritz). Die CD kann hier direkt bei der Band bestellt werden, ist über den Vertrieb "Timezone Records" aber auch bei diversen Online-Händlern und in jedem Plattenladen erhältlich. Live wird das Album am 22. Oktober in der Glemser Konzertkneipe "Hirsch" präsentiert. Mehr Infos unter www.zydeco.de.

 

Marty Hall, der Django Reinhardt des Blues, kommt nach Pfullendorf. Foto: Mario Kegel
Marty Hall, der Django Reinhardt des Blues, kommt nach Pfullendorf. Foto: Mario Kegel

8.9.21 

 

 BLUES-TIPP: Zum ersten Mal nach den beiden Lockdowns im Winter und Frühjahr findet am "Maison du Lac" im Pfullendorfer Seepark-Linzgau wieder ein Konzert statt. Am kommenden Freitag,

10. September, 19 Uhr, wird  MARTY HALL auftreten, der bereits zum zweiten Mal einen Tourneestopp in der idyllisch gelegenen Seepark-Gastronomie einlegt. Als "honest, raw and direct" bezeichnet der Gitarrist und Sänger seinen vom Blues dominierten Acoustic-Sound. Neben eigenen Songs interpretiert der Kanadier auch Bluesklassiker von Willie Dixon, Muddy Waters, Jimmy Reed, Big Joe Williams und anderen Legenden des Genres. "Hall hat eine ganze Band in seine Gitarre gestopft", konstatiert die "Süddeutsche Zeitung" anerkennend, und die "Mittelhessische Zeitung Wetzlar" sieht in MARTY HALL sogar den "Django Reinhardt des Blues". Das Konzert findet unter der 3G-Regel statt. Da zum eintrittsfreien Gig des in Deutschland lebenden Songwriters nur 80 Besucher zugelassen sind und die Kontaktverfolgung gewährleistet sein muss, ist eine telefonische Voranmeldung unter 07552/408893 erforderlich.

 

Die Linzgauer Deutschrock-Band Brennpunkt veröffentlichtihre erste CD "Anti:Held". Das Release-Konzert dazu steigt am kommenden Freitag eintrittsfrei in Herdwangen. Foto: Promo
Die Linzgauer Deutschrock-Band Brennpunkt veröffentlichtihre erste CD "Anti:Held". Das Release-Konzert dazu steigt am kommenden Freitag eintrittsfrei in Herdwangen. Foto: Promo

7.9.21 

 

 CD-TAUFE: Die Linzgauer Deutschrock-Band BRENNPUNKT hat ihre Debüt-EP "Anti:Held" am Start. Die CD-Taufe steigt am kommenden Freitag, 10. September, in Herdwangen Open beim Vereinsheim des Sportvereins. Als Special-Guest geht bei diesem Open Air-Gig das Alternative-Rocktrio COLESLAW auf die Bühne. Die drei Bad Saulgauer haben schon mehrere Scheiben mit eigenen, englischsprachigen Songs veröffentlicht. Beginn ist um 20 Uhr, es gilt die 3G-Regel.   
 

 LIVE-SZENE: Mit den Fallzahlen steigen leider auch wieder die FESTIVAL- & TOURABSAGEN. Folgende Konzertreisen wurden ins kommende Jahr verschoben oder sogar ersatzlos abgesagt: CARLA BRUNI, GOTTHARD, FISH, MAGNUM,

THE RATTLES, THE LORDS, SELIG, POWERWOLF, BRAINSTORM, SWISS & DIE ANDERN, VARGAS BLUES BAND FEAT. BYRON JAGGER, VDELLI, RYAN SHERIDAN, BILLY RAFFOUL, JULES AHOI, TRI STATE CORNER, MADISON VIOLET, MAVERICK und SPIRIT OF SMOKIE . . . . . . . . . . Folgene OPEN AIRS und INDOOR-FESTIVALS sind für dieses Jahr abgesagt worden: END OF SUMMER FESTIVAL (Willofs), U & D ZOLLERNALB (Balingen), SCHUPFART OPEN AIR (CH-Schupfart) sowie das VOLLE KRAFT VORAUS FESTIVAL (Ratiopharm-Arena Neu-Ulm), WINNENDEN GOES METAL (Winnenden) und CORE-FEST (Wizemann Stuttgart). 

 

"Rot" heißt das fünfte Album von Levin Goes Lightly. Schon vor Jahren als "Stuttgarter Bowie" abgefeiert, hat er sich ab dem Longplayer "Nackt" musikalisch neu verortet. Foto: Promo
"Rot" heißt das fünfte Album von Levin Goes Lightly. Schon vor Jahren als "Stuttgarter Bowie" abgefeiert, hat er sich ab dem Longplayer "Nackt" musikalisch neu verortet. Foto: Promo

ALBUM-RELEASE: Früher spielte LEVIN STADLER Punkrock, 2013 schuf er mit seinem neuen künstlerischen Alter Ego LEVIN GOES LIGHTLY einen der schillernsten Indie-Acts der Stuttgarter Popszene. Zwei Jahre nach seiner Albumveröffentlichung "Nackt" erscheint am

5. November sein neues Werk "Rot" (Tapete Records). Dieses soll zwar wie bei der vorherigen Scheibe mit Glam-Rock, NDW und New-Wave flirten, jedoch trotz aller Vintage-Reminiszenzen - von Roxy Music über David Bowie bis The Cure - deutlich zeitgemäßer klingen. Hier geht's zum Clip der ersten Vorab-Single "Flirren". Der neue Longplayer wird mit einer Tour promotet, die am 17. Dezember mit einem Heimspiel im Stuttgarter "Merlin" endet.

 

 SZENE-VORARLBERG: Zum Feldkircher POOLBAR FESTIVAL kamen in diesem Jahr insgesamt 21.500 Besucher. Neben Filmnächten standen im Reichfeldpark 51 zum Teil ausverkaufte Livekonzerte und 20 DJ-Sets an. Im kommenden Jahr steigt das Festival vom 7. Juli bis zum 14. August.

 

Provinz macht "Liebe zu dritt" mit Majan und Jeremias. Außerdem legen sie im kommenden Jahr beim "Open Air St. Gallen" auf der Sternenbühne los. Foto: Mike Kipper
Provinz macht "Liebe zu dritt" mit Majan und Jeremias. Außerdem legen sie im kommenden Jahr beim "Open Air St. Gallen" auf der Sternenbühne los. Foto: Mike Kipper

26.8.21 

 

 NEWS-MIX: Es gibt Neues von PROVINZ aus dem oberschwäbischen Vogt. Die Band hat mit den Deutsch-Pop-Kollegen von JEREMIAS aus Hannover und dem Schorndorfer Rapper MAJAN den Song "Liebe zu dritt" eingespielt. Hier geht's zum Clip des sonnigen Ohrwurms . . . . . . . . . . Die Veranstalter des OPEN AIR ST. GALLEN (30.6. - 3.7.) haben heute ihr Programm für kommendes Jahr veröffentlicht. Als Headliner wurden neben MUSE, DEICHKIND und ANNENMAYKANTEREIT auch die beiden Rapper MARTERIA und KONTRA K verpflichtet. Ebenfalls mit dabei sind die schwedische Rockband MANDO DIAO und der britisch-norwegische EDM-DJ ALAN WALKER. In unserer Festivalvorschau für 2022 oder direkt bei der Festivalwebseite www.openairsg.ch gibt's mehr Namen . . . . . . . . . .

 

Nikolai Tomas, der charismatische Songwriter, Sänger und Gitarrist von Poems For Laila, kommt am Samstag für ein Solokonzert nach Tuttlingen. Foto: Andrea Wolf
Nikolai Tomas, der charismatische Songwriter, Sänger und Gitarrist von Poems For Laila, kommt am Samstag für ein Solokonzert nach Tuttlingen. Foto: Andrea Wolf

 . . . . . . . . . . Kurzfristige Änderung der Location: Das Tuttlinger Konzert von POEMS FOR LAILA am kommenden Samstag, 28. August, steigt statt im Biergarten der "Kischte" im "Abteil 42" (im Bahnhofsgebäude). Außerdem wird POEMS FOR LAILA-Frontmann NIKOLAI TOMAS solo mit Gitarre und Loopstation auftreten . . . . . . . . . . Das Stuttgarter Open Air-Konzert der TOTEN HOSEN am 16. Juli 2022 auf dem Cannstatter Wasen ist bereits restlos ausverkauft . . . . . . . . . . Im Meidelstetter "Adler" sind die für den kommenden Herbst geplanten Auftritte der britischen Bluesband PAUL LAMB & THE KING SNAKES (2.10.) und des kanadischen Singer/Songwriters MATT EPP (20.11.) abgesagt worden . . . . . . . . . . Der Freiburger Gig von

DAS LUMPENPACK am 3. September findet nicht wie ursprünglich geplant im Bürgerhaus Zähringen, sondern unter freiem Himmel auf der Freispielrampe statt . . . . . . . . . . Last but not least haben uns folgende TOUR-VERSCHIEBUNGEN ins kommende Jahr erreicht: THE BLACK CROWES, PETER MAFFAY, RUTS DC, HASS (Egelsee) und THE HENRY GIRLS. Die Tournee der schwedischen Punkband SIR REG ist ersatzlos abgesagt.

 

Charlie Watts vor drei Jahren live im Londoner Wembley-Stadion. Foto: Andrew Timms
Charlie Watts vor drei Jahren live im Londoner Wembley-Stadion. Foto: Andrew Timms

24.8.21 

 

 R.I.P. Die Rockwelt hält inne und ist geschockt von der Nachricht, die seit dem frühen Abend um den Globus geht. Heute ist CHARLIE WATTS, Drummer der Rolling Stones, 80jährig in einem Londoner Krankenhaus verstorben. Wie sein Pressesprecher Bernard Doherty mitteilte, sei er friedlich im Kreise seiner Familie eingeschlafen. Bereits Anfang August wurde bekannt gegeben, dass CHARLIE WATTS aus gesundheitlichen Gründen nicht an der für den kommenden Herbst geplanten US-Tour teilnehmen könne. Allerdings unterstrich der Sprecher auch die erfolgreiche medizinische Behandlung des Musikers, der sich einer Operation unterziehen musste. Um so überraschender kam heute die Todesnachricht. CHARLIE WATTS saß seit 1963 bei den Rolling Stones hinter dem Drumkit und war an sämtlichen Klassikern der Band beteiligt. Es kursiert übrigens die Geschichte, dass der legendäre Schlagzeuger vor ein paar Jahren sogar mal im kleinen oberschwäbischen Hohentengen aufgetaucht sein soll. Dort lebte eine Zeit lang ein weltweit gefragter kalifornischer Pferdeflüsterer, und CHARLIE WATTS, selbst ein passionierter Züchter von Araberpferden, soll persönlich eines seiner Tiere zur Ausbildung in Obhut gegeben haben.

 

Musik-Nomaden mit treuer Fangemeinde: The Magic Mumble Jumble brachten mit ihrer sonnigen Musikmelange die Festivalbesucher zum Tanzen. Foto: Miche Hepp
Musik-Nomaden mit treuer Fangemeinde: The Magic Mumble Jumble brachten mit ihrer sonnigen Musikmelange die Festivalbesucher zum Tanzen. Foto: Miche Hepp

22.8.21 

 

 FESTIVAL-SOMMER: Sehr guten Zuspruch bei bestem Sommerwetter hatte gestern das SINGER/SONGWRITER FESTIVAL im kleinen Tafertsweiler bei Ostrach. Nachdem die "Offene Bühne" für lokale Musiker gut angenommen wurde, überzeugte auf der kleinen Festivalbühne das Fusion-Jazz-Trio PERC THREE mit Special-Guest JEREMIAS FANGAUER an der Trompete. "Easy Listening" in der Abendsonne mit gut groovenden Versionen diverser Pop-, Soul- und Jazz-Klassiker. GRAVEL IN THE BASEMENT, Freiburger Punkrock-Band mit Ostracher Wurzeln, spielte danach stimmig umgesetzte Unplugged-Versionen ihrer eigenen Songs und diverser Coverversionen von unter anderem Bad Religion. Ihrem Set gab das einen erfrischend nerdigen Green Day-Touch, zumal der Gitarrist und Leadsänger nicht nur stimmliche Ähnlichkeit mit deren Frontmann Billie Joe Armstrong hat, sondern auch ein bisschen so aussieht wie er. Mutig und selbstbewusst, wie im Anschluss  die Berliner Indiemusikerin Magdalena Jacob den urbanen Elektro-Pop ihres Projektes SOLAR POWERED MOON TOWN präsentierte. Dunkle wuchtige Musik, die mit ihrem experimentellen Anstrich an Künstlerinnen wie Björk erinnerte. Ein besonderer Moment, der die musikalische Vielseitigkeit des Festivals betont hat. Allerdings wäre dieses atmosphärische Klangerlebnis mit seiner konzertanten Aura besser im Dunkeln, beispielsweise als Mitternachts-Special, platziert gewesen. 

 

Fee Mietz und ihre Band spielten sich mit sympathischer Bühnenpräsenz in die Herzen des Publikums. Für die Frankfurterin war es bereits der zweite Auftritt in Tafertsweiler. Foto: Miche Hepp
Fee Mietz und ihre Band spielten sich mit sympathischer Bühnenpräsenz in die Herzen des Publikums. Für die Frankfurterin war es bereits der zweite Auftritt in Tafertsweiler. Foto: Miche Hepp

 Ein souveränes Set legte danach FEE. auf der großen Festivalbühne hin. Mit ihrer Band spielte sich die Frankfurterin durch ein Best Of-Set ihrer schönsten Songs. Hört man Ohrwürmer wie "Beweg Dein Arsch", ist es unverständlich, dass sich die 2019er-Preisträgerin von Udo Lindenbergs Panikpreis nicht schon längst in der Premier League der deutschen Singer/Songwriter-Szene eingereiht hat.

 

 The THE MAGIC MUMBLE JUMBLE waren als Headliner gebucht. Als sie loslegten, hielt es die Besucher nicht mehr an den bereitgestellten Biertischgarnituren. Es wurde wild vor der Bühne getanzt. Endlich war wieder Open Air-Feeling angesagt! In Sachen Stimmung ließ die international besetzte Band um Frontmann Paul Istance aber auch gar nichts anbrennen. Der Groove ihrer ins Tanzbein gehenden Melange aus Rock, Reggae, Ska, Soul und Rhythm'n'Blues brachte auch deutlich Bewegung ins hintere Drittel des idyllisch gelegenen Festivalgeländes. Emotionaler Höhepunkt: Die wunderschöne Soul-Ballade "Home" mit dem hingerissenen Publikum als vielstimmigem Background-Chor. 

 Heute Nachmittag, ab 14 Uhr, geht das SINGER/SONGWRITER FESTIVAL mit Auftritten von PIZZICO DI SOLE, ANDREAS "ROCKET MAN" KÜMMERT und SIYOU'N'HELL (feat. Ausnahmebassist HELLMUT HATTLER) weiter. Mit THE ANYTHINGS setzt die älteste aktive Rockband Oberschwabens heute Abend, ab 20.30 Uhr, den mit legendären Rockklassikern bestückten Schlusspunkt. Das Festival findet übrigens unter der 3G-Regel (Geimpft, Genesen & Getestet) statt, was am Eingang lobenswerterweise auch gewissenhaft kontrolliert und mit Testungen vor Ort umgesetzt wurde.

 

Singer/Songwriter Peter Pux und seine Band treten am 27. August im Rahmen der Reihe "Konzertstrand Friedrichshafen" auf dem Freigelände des GZHs auf. Foto: Promo
Singer/Songwriter Peter Pux und seine Band treten am 27. August im Rahmen der Reihe "Konzertstrand Friedrichshafen" auf dem Freigelände des GZHs auf. Foto: Promo

21.8.21 

 

 NEWS-MIX: Es gibt eine Programmänderung bei der dreitägigen Open Air-Reihe KONZERTSTRAND FRIEDRICHSHAFEN. Die bislang acht Einzelkonzerte werden zu drei Doppelkonzerten zusammengefasst. Folgendes Line-Up ergibt sich nun: MAECKES & DIE GITARRE, PETER PUX (27.8.), CASSANDRA STEEN, JOSH (28.8.), THE MAGIC MUMBLE JUMBLE, ERNST HUTTER & SWR SWING ALLSTARS (29.8.). Einlass zu den Doppelshows auf dem Freigelände des Graf-Zeppelin-Hauses ist jeweils ab 16.30 Uhr. Der Auftritt der Jazzband BERTA EPPLE am 28. August entfällt ersatzlos . . . . . . . . . . Die am 4. September auf dem Rottenburger Eugen-Bolz-Platz geplante Konzertlesung von BAP-Sänger WOLFGANG NIEDECKEN ist abgesagt worden . . . . . . . . . . Mit der Zunahme der Infektionszahlen steigen auch wieder die pandemiebedingten TOURNEE-ABSAGEN: ART GARFUNKEL, JOHN LEE'S BARCLAY JAMES HARVEST, ARCH ENEMY, BEHEMOTH, HOWARD JONES, CARCASS, KLAN und die finnische Kid-Metal-Band HEAVYSAURUS haben ihre Gastspielreisen ins kommende Jahr verschoben . . . . . . . . . . . . . . . . Ebenfalls gecancelt wurde die 2022er-Europatour der Stuttgarter Metal-Formation PRIMAL FEAR. Davon betroffen sind auch die geplanten Auftritte im Stuttgarter LKA Longhorn" (14.1.) und Memminger "Kaminwerk" (15.1.). Grund der Absage ist ausnahmsweise nicht Corona, sondern ein schwerer Krankheitsfall in der Band, weshalb es auch noch keine Ersatztermine gibt. Von hier aus gute Besserung!!

 

Entspannte Atmosphäre beim gut besuchten Doppelkonzert von BRTHR (Bild) und Embryo im Alten Schlachthof Sigmaringen. Anlass war das 30jährige Bestehen des Kulturzentrums. Foto: Miche Hepp
Entspannte Atmosphäre beim gut besuchten Doppelkonzert von BRTHR (Bild) und Embryo im Alten Schlachthof Sigmaringen. Anlass war das 30jährige Bestehen des Kulturzentrums. Foto: Miche Hepp

16.8.21 

 

 KONZERT-REVIEW: Am 24. Juli haben die beiden Rock-Formationen EMBRYO und BRTHR mit überzeugenden Livesets die monatelange, coronabedingte Konzertpause in Sigmaringen beendet. Hier geht's zur Review ihres Auftrittes im Kulturzentrum Alter Schlachthof.   

 NEWS-MIX: Gleich drei süddeutsche Termine der Oktober-Tour von HIGH SOUTH wurden gecancelt. Die Auftritte in Winterbach (15.10.), Metzingen-Glems (17.10.) und Ravensburg (22.10.) finden nicht statt, beziehungsweise werden verschoben . . . . . . . . . . Wegen der großen Kartennachfrage wurde im Glemser "Hirsch" für den 12. September ein Zusatzkonzert der YASI HOFER BAND angesetzt.

 

Die Toten Hosen und das Konstanzer Bodenseestadion. Eine Freundschaft, die bereits jahrzehntelang hält. Am 3. September 2022 drehen Campino und Kollegen dort wieder ihre Amps auf. Foto: Promo
Die Toten Hosen und das Konstanzer Bodenseestadion. Eine Freundschaft, die bereits jahrzehntelang hält. Am 3. September 2022 drehen Campino und Kollegen dort wieder ihre Amps auf. Foto: Promo

 . . . . . . . . . . Eine Tour der TOTEN HOSEN ohne Auftritt im Bodenseestadion, das kann eigentlich nicht sein. So überrascht es nicht, dass die Düsseldorfer Punkrock-Institution nun auch Konstanz für ihre im kommenden Jahr anstehende "40 Jahre Die Toten Hosen Tour" nachnominiert hat. Welche Bands am

3. September 2022 als "Special Guests" der Tour mit anreisen werden, steht allerdings noch nicht fest . . . . . . . . . . Es gibt einen neuen Anlauf für das renommierte Ravensburger TRANS4JAZZ-FESTIVAL. Vom 10. bis zum 14. November sollen unter anderem die US-amerikanische Sängerin und mehrfache Grammy-Preisträgerin DEE DEE BRIDGEWATER (10.11.), Ausnahmegitarrist LEE RITENOUR (11.11.) und das HERBERT PIXNER PROJEKT aus Südtirol auftreten. Mehr Infos dazu gibt's hier.

 

Erster Gig nach fast 25jähriger Pause: Die Band Steinwolke überzeugte beim "Heimspiel" in Rottweil mit einem facettenreichen Set von hoher musikalischer Qualität.  Foto: Miche Hepp
Erster Gig nach fast 25jähriger Pause: Die Band Steinwolke überzeugte beim "Heimspiel" in Rottweil mit einem facettenreichen Set von hoher musikalischer Qualität. Foto: Miche Hepp

14.8.21 

 

 COMEBACK: Am 29. Juli hat sich die legendäre Rottweiler Rockformation STEINWOLKE in erstaunlich frischer Verfassung in der Szene zurückgemeldet. Es war zwar ein öffentlich unangekündigtes Konzert im Rahmen einer Finissage, doch die Musiker ließen nach dem Auftritt durchblicken, dass sie an einem neuen Album arbeiten und auch live wieder mehr in Erscheinung treten möchten. Hier geht's zur Review.

 FESTIVAL-TIPP: Ein kleines, jedoch hochkarätig besetztes Open Air lockt im Spätsommer auf dem Stuttgarter Wilhemsplatz. Vom 2. bis zum 5. September präsentiert das ÜBEHAUS MUSIC VIBES FESTIVAL unter anderem Alpenländischen-Livetechno mit LOISACH MARCI (2.9.), spannenden Crossover mit dem Innsbrucker Rocktrio MOTHER'S CAKE (3.9.) Hip Hop mit dem KOLCHOSE SOUNDSYSTEM und deren Special Guests MASSIVE TÖNE (4.9.). Außerdem gibt Singer/Songwriter TIEMO HAUER ein Heimspiel. Den Schlusspunkt setzt die ebenfalls in Stuttgart beheimatete Deutschrock-Band ANTIHELD (beide am 5.9.). Es gilt die 3G-Regel (Geimpft, Genesen, Getestet), eine MNS-/FFP2-Maske ist nicht erforderlich, kann aber zum Selbstschutz getragen werden. Tickets für die 199 Stehplätze sind seit Freitag im Vorverkauf erhältlich. Das ÜBEHAUS ist übrigens ein mobiler Proberaum für Bands, Musikerinnen und Musiker. Es steht aktuell auf dem Stuttgarter Wilhelmsplatz.

 

Die Cover-Rockbands Medicine Jar und Helter Skelter machten ihn bekannt. Gitarrist und Sänger Peter Schreiner arbeitet derzeit an seinem Soloalbum. Die Vorabsingle hat er jetzt veröffentlicht. Foto: Photonic Blues
Die Cover-Rockbands Medicine Jar und Helter Skelter machten ihn bekannt. Gitarrist und Sänger Peter Schreiner arbeitet derzeit an seinem Soloalbum. Die Vorabsingle hat er jetzt veröffentlicht. Foto: Photonic Blues

12.8.21 

 

 NEWS-MIX: Hinter dem neuen Deutschrock-Projekt DIE RELEVANZ steckt PETER SCHREINER, der Gitarrist von HELTER SKELTER. Zusammen mit weiteren Musiker der Coverband spielt er derzeit ein Album mit eigenen Songs ein. Hier geht's zum Videoclip der ersten Vorabsingle "Ohne Mich (Zähl auf mich)". PETER SCHREINER war 1978 Mitbegründer der Allgäuer Cover-Rock-Formation MEDICINE JAR, aus der im Jahr 2006 die deutschlandweit bekannte Band HELTER SKELTER hervorging . . . . . . . . . . Seit 40 Jahren vom Publikum geschätzt sind die eintrittsfreien RONDELL KONZERTE (1-8. - 12.9.) in Biberach. In diesem Jahr findet die Auftrittsreihe ausnahmsweise im Spitalhof statt. Die ersten Bands sind bereits aufgetreten, es folgen noch unter anderem die AL JONES BLUES BAND (22.8.), COCKER INSPIRATION (29.8.) und AL JOVO (5.9.). Hier geht's zur Konzertübersicht. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Sollte witterungsbedingt kein Open Air-Gig möglich sein, wird in die Stadtbierhalle auf dem Gigelberg ausgewichen . . . . . . . . . . Sein zehnjähriges Bestehen feiert am Wochenende 10. und 11. September das JUWEL in Albstadt-Margretshausen. Die Szene- und Konzertkneipe hat dazu die beiden Bands LEEEZA und LÄÄHRGUAT eingeladen . . . . . . . . . . Die Folkrock-Band SANTIANO hat ihre MTV-Unplugged-Tour abgesagt . . . . . . . . . . Außerdem wurden zwischen Alb und Alpen einige kleinere OPEN AIRS ins kommende Jahr verlegt.

 

Rock- Soul- und Blues-Party ohne Ende: Little Wing & Friends rocken in Tettnang. Foto: Promo
Rock- Soul- und Blues-Party ohne Ende: Little Wing & Friends rocken in Tettnang. Foto: Promo

6.8.21 

 

 AKTUELL:  Das Konzert von LITTLE WING & FRIENDS in Tettnang (siehe unten) wurde wegen der schlechten Wetterprognose für morgen Abend auf Sonntag, 8. August, verschoben. Achtung: Der Beginn ist vorverlegt auf 19 Uhr.

 

 ALL STAR BAND: Dass die rar gesäten Auftritte von LITTLE WING & FRIENDS regelmäßig ausverkauft sind, kommt nicht von ungefähr. Drummer TOM WAGENER schafft es Jahr für Jahr, für zwei bis drei Konzerte eine handverlesene Truppe aus südschwäbischen Routiniers und international bekannten Künstlern zusammenzutrommeln, die in teils bis zu vierstündigen Auftritten gnadenlos abräumt. Der nächste dieser Gigs steht bereits am morgigen Samstag, 7. August, 20 Uhr, auf dem Tettnanger "Baywa-Areal" an. Diesmal stoßen zum LITTLE WING-Stammtrio mit TOM WAGENER, Gitarrist JÖRN BLESSE und Sänger ARTHUR "EASY" ISLEB neben dem in der Schweiz lebenden Bluesmusiker PHIL GATES aus Chicago auch die italienische Zydeco- und Rhythm'n'Blues-Sängerin STEPHANIE OCEAN GHIZZONI und der aus Venedig anreisende Blues- und Boogie-Woogie-Pianist MAX LAZZARIN. Saxophonist HOWARD SIE aus Rotterdam hat sich ebenfalls angemeldet, wie auch Gitarrist und Sänger JÖRG "MILLA" MÜLLER, bekannt als "Jagger-Maul" und "Rampensau" der legendären Wuppertaler Party-Rockband Bullfrog. Dazu gesellen sich morgen Abend szenebekannte Urgesteine der regionalen Szene wie MICHAELA POPP, STEPHAN HUG, PETER ZOUFAL, REINHOLD HUG, UWE RODI und DARKO CVETKOVIC.           

 NEWS-MIX: Die Auftritte von WILD COUNTRY am 7. August sowie DANNEMANN & FRIENDS und JOE VOX am 13. August in der WIMSENER MÜHLE bei Hayingen sind beide ausverkauft . . . . . . . . . . Back In Black: Nach mehrwöchigem Umbau hat das Konstanzer DELI im "Lago" mit neuem Outfit wieder geöffnet. Auch Live-Events sollen wieder geplant sein . . . . . . . . . . Aus gesundheitlichen Gründen sind alle Auftritte der Hardrock-Band BONFIRE ab September auf kommendes Jahr verschoben worden. Sänger ALEXX STAHL musste sich einer Herzoperation unterziehen. Gute Besserung !! . . . . . . . . . . Hier noch einige TOURNEE-ABSAGEN: SANCTUARY, ELIF, DÖLL und JULES AHOI haben ihre Gastspielreisen ins kommende Jahr verschoben. Die Tour von EXHORDER ist ersatzlos abgesagt.

 

Dusty Hill war die Coolness in Person. Man wird seinen knarzigen Bass-Sound vermissen. Hier der Texaner vor sechs Jahren bei einem mitreißenden Konzert auf dem Balinger Marktplatz. Foto: Miche Hepp
Dusty Hill war die Coolness in Person. Man wird seinen knarzigen Bass-Sound vermissen. Hier der Texaner vor sechs Jahren bei einem mitreißenden Konzert auf dem Balinger Marktplatz. Foto: Miche Hepp

30.7.21 

 

 R.I.P. Die Nachricht machte gestern bei allen großen Nachrichtensendern die Runde. DUSTY HILL ist tot. Am Mittwoch gaben Billy Gibbons und Frank Beard von

ZZ Top bekannt, dass ihr langjähriger "Compadre" und Bandkollege im Alter von 72 Jahren verstorben sei.

ZZ Top sind eine der, wenn nicht sogar die erfolgreichste Bluesrock-Band der Rockgeschichte. Von ihrem 1983er-Meilenstein-Album "Eliminator" konnten die Herren Gibbons, Hill und Beard allein in den USA zehn Millionen Tonträger absetzen. Ihren Durchbruch schafften sie bereits 1973 mit der Scheibe "Tres Hombres", die mit "Waitin' For The Bus", "Jesus Just Left Chicago", "Beer Drinkers & Hell Raisers" und dem stürmischen Boogie "La Grange" gleich mehrere ZZ Top-Klassiker enthielt. Zwei Jahre später bekam auch die Single "Tush" bei diversen deutschen Radiosendern ordentliches Airplay. So richtig populär wurde die Band aber erst nach der "Rockpalast-Nacht" vom 19. auf den 20. April 1980, wo sie in der Essener Grugahalle einen fulminanten Auftritt ablieferte, der europaweit ausgestrahlt wurde. Um vier Uhr morgens ging es als vierter Act auf die Bühne, um halb sechs mußten sie fünf Zugaben spielen. Es war übrigens der erste Gig in Europa. Dass ZZ Top im Laufe der Jahrzehnte gefühlt nie älter wurden, lag daran, dass sie mit ihren Bärten in den 70er-Jahren schon aussahen wie alte Männer. Bis heute spielt das texanische Trio in Deutschland gut besuchte Konzerte und veröffentlichte zuletzt überzeugende Studioalben wie "Mescalero" (2003) und "La Futura" (2012). Es soll der ausdrückliche Wunsch von DUSTY HILL gewesen sein, dass die Band weitermacht, wenn er nicht mehr da ist. Ob sich dann noch dieselbe Magie einstellt, bleibt abzuwarten.

 

 CD-RELEASE: Gitarrist und Sänger WERNER DANNEMANN hat sein neues Album "Mystique" am Start. Aufgenommen und gemastert wurde die CD des Bluesrockmusikers im Neckarsound Studio Tübingen. Die Release-Party steigt am morgigen Samstag, 31. Juli, 19 Uhr, im Biergarten der Geislinger "Rätsche". Bei schlechtem Wetter entfällt das Konzert.

 

 POSITIVE BILANZ: Das Tübinger Festival TANKS GIVING, so die Veranstalter von "Vaddi Concerts" in einer ersten Bilanz, sei im zweiten Jahr des Bestehens "konzeptionell und emotional" im Französischen Viertel der Unistadt angekommen. Sechs der Shows seien restlos ausverkauft gewesen. 5.500 Besucher kamen insgesamt zu den zwölf Veranstaltungen. Offen blieb in der Pressemeldung, ob das Festival auf dem Gelände der Panzerhalle auch im kommenden Jahr stattfindet.

 

Audiac aus Tübingen sind seit fast 20 Jahren ein Geheimtipp der Elektro-Pop-Szene. Für ein neues Album braucht die Band im Schnitt zehn Jahre, ihre Liveauftritte sind megarar. Live am Samstag beim Klangbad Echo Festival. Foto: David Königsmann
Audiac aus Tübingen sind seit fast 20 Jahren ein Geheimtipp der Elektro-Pop-Szene. Für ein neues Album braucht die Band im Schnitt zehn Jahre, ihre Liveauftritte sind megarar. Live am Samstag beim Klangbad Echo Festival. Foto: David Königsmann

29.7.21 

 

 FESTIVAL-SZENE: Wer hat Bock, am Wochenende mal wieder Open Air-Feeling zu genießen? Es gibt größere und kleine Möglichkeiten zuhauf. Noch sind die Fallzahlen in BaWü niedrig, Konzertgänger können unter freiem Himmel den Sound sogar ohne Maske genießen - mit dem nötigen Abstand natürlich. Wer Zeit hat und Lust auf Livemucke verspürt, sollte also aktiv werden. Die Fallzahlen steigen derzeit wieder, ein Festivalbesuch im Spätsommer könnte also eine knappe Angelegenheit werden. Die Schutzmaßnahmen werden sicherlich an den Verlauf der Pandemie angepasst werden, was im Grunde keine längerfristigen Planungen möglich macht. Also nützt die Gelegenheit jetzt und unterstützt die Künstler !!

 Bereits am 21. Juni (siehe unten) haben wir in unseren News-Meldungen auf das KLANGBAD ECHO FESTIVAL (30.7. - 1.8.) in Scheer an der Donau hingewiesen. Zehn Jahre nach der letzten Ausgabe des legendären Open Airs auf dem Gelände der ehemaligen Papierfabrik hat der damalige Festivalimpressario Joachim Irmler in Zusammenarbeit mit der Stuttgarter Künstlerin Monika Nuber und dem Kulturzentrum Alter Schlachthof Sigmaringen einen - auch coronabedingt - etwas kleineren Ableger organisiert, der sich mit seiner musikalischen Ausrichtung nicht nur den alten experimentellen Zeiten die Ehre erweist, sondern vor allem auch in die Zukunft blickt. Auf die Festivalbesucher wartet ein spannendes Programm abseits musikalischer Stangenware.

Wucan aus Dresden mixt 70er-Hardrock mit Metal, Prog und psychedelischen Klängen. Sie selbst nennen es "Heavy Flute Rock". Morgen Abend live beim Ulmer Hexenhaus Open Air. Foto: Promo
Wucan aus Dresden mixt 70er-Hardrock mit Metal, Prog und psychedelischen Klängen. Sie selbst nennen es "Heavy Flute Rock". Morgen Abend live beim Ulmer Hexenhaus Open Air. Foto: Promo

 Mit Livesets von METABOLISMUS, ROCKET FREUDENTAL und dem JON SHIT KOLLEKTIV wird der Fokus auf die experimentelle Rockszene Stuttgarts gelegt. Auch FM EINHEIT - bekannt von Einstürzende Neubauten - meldet sich am Samstag in Scheer zurück, um mit Faust-Keyboarder JOACHIM IRMLER auf der Bühne zu improvisieren. "Altmeister des lustvollen Lärmens", schwärmen die Veranstalter in ihrer Ankündigung. Sicherlich Klänge, auf die man sich einlassen muss, es dürfte spannend werden. Für die Postpunk-Legende THE NIGHTINGALES, die wegen der Hochrisikogebiets-Einstufung nicht aus England anreisen kann, wurde kurzfristig die Garage-Rock-Band WOLF MOUNTAINS verpflichtet - der Ableger der Feuilleton-Lieblinge Die Nerven gilt ebenfalls als heißer Tipp aus Stuttgart.        

 Mit einem stark besetzten Open Air im Fort Unterer Eselsberg feiert der Ulmer Jugendtreff HEXENHAUS am kommenden Wochenende sein 25jähriges Bestehen. Besonders die Fangemeinde der Heavy Metal und Gothic-Szene können hier ein regelmäßiges Liveprogramm genießen. Beim HX 25 OA  (29. - 31.7.) legen beim heutigen Start neben der schwedischen All-Female-Hardrockband THUNDERMOTHER auch die Medieval-Rockband KRAYENZEIT und sechs weitere Formationen los. Am Freitag und Samstag stehen unter anderem noch Hochkaräter wie SIENA ROOT aus Schweden, END OF GREEN, WUCAN, DISBELIEF, WEDGE und TRAITOR auf der Bühne. Insgesamt sind beim HX 25 OA 28 Bands angekündigt, darunter viele aus der regionalen Szene. Der Auftritt von PENDEJO fällt kurzfristig ins Wasser, da Holland seit dieser Woche Hochinzidenzgebiet ist.     

 Das EINHALDEN FESTIVAL (29.7. - 1.8.) im oberschwäbischen Dorf Geratsreute (bei Ravensburg) lockt in ländlich entspannter Atmosphäre mit Auftritten von GERHARD POLT und den WELL BRÜDERN, Comedian DODOKAY sowie aus der Jazzszene OMAR SOSA & JOO KRAUS und BERTA EPPPLE. Dazu kommen weitere regionale Rock-, Pop- und Weltmusikformationen wie NEON DIAMOND, ERPFENBRASS, STANGENBOHNENPARTEI, KOLSIMCHA oder RELATED TWO.

 

 Alle Open Airs finden natürlich nit einem an Corona angepassten Sicherheitskonzept statt. Details dazu gibt es auf den jeweiligen Festivalseiten. Beim EINHALDEN FESTIVAL wird es sogar direkt auf dem Gelände ein Impfangebot geben. Wer das Angebot annehmen möchte, sollte Impfpass, Personalausweis und die Versichertenkarte mitbringen.

 

Die Linzgauer Musikerin Dorle Ferber teilte die Bühne bereits mit so unterschiedlichen Künstlern wie der Schauspielerin Marianne Sägebrecht, Mani Neumeier von Guru Guru oder dem mongolischen Musiker Enkhjargal Dandarvaanchig. Foto: Promo
Die Linzgauer Musikerin Dorle Ferber teilte die Bühne bereits mit so unterschiedlichen Künstlern wie der Schauspielerin Marianne Sägebrecht, Mani Neumeier von Guru Guru oder dem mongolischen Musiker Enkhjargal Dandarvaanchig. Foto: Promo

27.7.21 

 

 ZWEI KONZERT-TIPPS: DORLE FERBER war schon an vielen musikalischen Projekten beteiligt. Als Sängerin und Geigerin der Heidelberger Band ZYMA spielte sie Anfang der 70er-Jahre zwei Alben ein, die heute gesuchte Raritäten der Progressive-Rock-Szene sind. In den 80er-Jahren folgte mit COCHISE die nächste Erfolgsgeschichte. Mit der damals sehr populären Dortmunder Folkrock-Band spielte sie mehr als 400 Konzerte. Weitere Bandstationen waren unter anderem ZAUBERFINGER, ZEITENWENDE und die Mittelalter-Folkband ELSTER SILBERFLUG. Heute lebt DORLE FERBER im Linzgau. Selbstbestimmt als musikalische Grenzgängerin, die ihr ureigenes Ding zwischen Weltmusik, Folk und Jazz durchzieht. Ein Freigeist mit besonderem Gespür für neue und fremde Klänge. Sie sei "eine Laurie Anderson ohne Elektronik", schrieb die "Berner Zeitung" einmal, was die Sache ganz gut trifft. Mit Kontrabassist KOLJA LEGDE (Sandro Roy, Die Drahtzieher u.a.) wird DORLE FERBER am kommenden Donnerstag, 29. Juli, im Rahmen der Meersburger Kulturreihe REITHOF OPEN AIR auftreten. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Ihren zweiten Gig spielt die Mulitiinstrumentalistin am Freitag, 30. Juli, 17 Uhr, mit ANDI HASLACHER im Naturatelier in Altheim-Frickingen. Letzterer war bereits mit Mother's Cake, Martin Zobel und Ami Warning aktiv und spielt ausgefallene Instrumente wie das Sousaphon oder das "Ackerklavier".

 

Marja Burchard trägt mit jungen, innovativen Musikern die Vision grenzenloser Musik von Embryo weiter. Im Alten Schlachthof Sigmaringen begeisterte die vor 52 Jahren gegründete Band am Samstag mit viel Improvisationslust. Foto: Miche Hepp
Marja Burchard trägt mit jungen, innovativen Musikern die Vision grenzenloser Musik von Embryo weiter. Im Alten Schlachthof Sigmaringen begeisterte die vor 52 Jahren gegründete Band am Samstag mit viel Improvisationslust. Foto: Miche Hepp

26.7.21 

 

 JUBILÄUM: Endlich mal wieder Livesound in Sigmaringen! Am vergangenen Samstag wurde mit einjähriger Verspätung das Jubiläumskonzert zum 30jährigen Bestehen des Kulturzentrums ALTER SCHLACHTHOF nachgeholt. Mit den kultigen EMBRYO und BRTHR waren zwei Bands verpflichtet worden, die mit einem ganz eigenen Sound ein Alleinstellungsmerkmal in der Szene bilden. BRTHR eröffnete den Abend mit melancholischen Songs zwischen Rock, Americana und Folk, bei denen der Ohrwurmfaktor ziemlich hoch lag. Sehr cool was die Stuttgarter Szene da zu bieten hat. Ganz andere Wege ging danach die Münchener Rocklegende EMBRYO mit ihrer improvisationslastigen Melange zwischen Jazz, Weltmusik und floydig angehauchtem Rock. Bandleaderin Marja Burchard überzeugte als musikalischer Tausendsassa. Mit ansteckender guter Laune pendelte sie zwischen Keyboards, Vibraphon, Posaune und diversen Percussion-Instrumenten hin und her. Wir werden noch ausführlich über das Konzert berichten.

 

Lancy Falta aus Memmingen wird von Größen der Jazz- und Popszene für Studio- und Tourneejobs gebucht. Nun gibt's ein neues Album von ihm selbst. Foto: Conny Koresin
Lancy Falta aus Memmingen wird von Größen der Jazz- und Popszene für Studio- und Tourneejobs gebucht. Nun gibt's ein neues Album von ihm selbst. Foto: Conny Koresin

 NEWS-MIX: Das Konzert von Singer/Songwriterin SARAH LESCH am kommenden Dienstag, 27. Juli, auf der Sudhaus-Waldbühne in Tübingen ist ausverkauft . . . . . . . . . . Ebenfalls restlos vergriffen sind die Tickets für den Gig der Metalband BLIND GUARDIAN am 19. März 2022 im Memminger "Kaminwerk" . . . . . . . . . . Die Allgäuer Alternative-Rockband STEPFATHER FRED hat ihre digitale Vorab-Single "If She Falls" vom im Oktober erscheinenden Album "Like The Sea" (El Puerto Records) am Start. Hier geht's zum Videoclip . . . . . . . . . . Ebenfalls ein neues Album für den kommenden Herbst angekündigt haben FOOLS GARDEN (Welthit: "Lemon Tree"). "Captain . . . Coast Is Clear" ist bereits der zehnte Longplayer der Pforzheimer Band . . . . . . . . . . Seit Freitag erhältlich ist das Album "Lancy Lot" (Galileo Music) von LANCY FALTA. Der aus Memmingen stammende Gitarrist genießt in der Gypsy-Jazz-Szene auch international hohes Ansehen. Unter anderem arbeitete er mit Chaka Khan, Joe Zawinul, Philip Catherine, Bireli Lagrene, Schnuckenack Reinhardt und Wolfgang Lackerschmid zusammen. Die acht Instrumentaltracks von "Lancy Lot" wurden mit Drummer Alex Acuña, Bassist Carles Benavent und Keyboarder Kuno "Koono" Schmid in New York City und Ludwigsburg eingespielt . . . . . . . . . . Die HENRIK FREISCHLADER BAND hat ihre komplette Tournee abgesagt, darunter Konzerte in Freiburg, Konstanz, Ludwigsburg, Esslingen und Augsburg. Die in der Clubszene gefragte Wuppertaler Bluesrock-Band hat sich wegen Covid 19 aufgelöst.

 

DJ@work im Ravensburger Kult-Club "Douala". Das Covid 19-Modellprojekt ist gelungen! Foto: Facebook Douala
DJ@work im Ravensburger Kult-Club "Douala". Das Covid 19-Modellprojekt ist gelungen! Foto: Facebook Douala

24.7.21 

 

 CLUBSZENE: Eine positive Bilanz haben die Initiatoren des baden-württembergischen MODELLPROJEKTES zur Öffnung der CLUBS gezogen. Viel Mal dürfen das DOUALA und die KANTINE exklusiv ihre Tore öffnen. Wie das Kulturamt Ravensburg nun mitteilte, wurden seit Anfang Juli bei drei Öffnungsabenden mit jeweils 650 Besuchern in beiden Clubs keine Infektionen registriert. Voraussetzungen für die Besucher waren ein Ticketkauf mit Registrierung, die Testpflicht im Vorfeld und eine Nachtestung. Dafür durfte ohne Abstand und Maske gefeiert werden. Mindestens

80 Prozent der Gäste hätten sich für das Projekt nach dem Feiern testen lassen müssen, tatsächlich waren es nach den ersten drei Abenden sogar zwischen 93 und 95 Prozent. Heute Abend kann in beiden Clubs vorerst das letzte Mal gefeiert werden. Nun liegt es am Ravensburger Gesundheitsamt und am Sozialministerium Baden-Württemberg, ob es für das DOUALA und die KANTINE weiterläuft und welche Erkenntnisse aus dem MODELLPROJEKT gewonnen werden. Bleibt zu hoffen, dass es mit diesem Erfolg auch Perspektiven zur zeitnahen Öffnung für die zahlreichen anderen Clubbetreiber gibt.

 

Giant Rooks gelten inzwischen auch international als eines der Aushängeschilder des deutschen Indie-Rocks. In England und in den USA beispielsweise feiert die Band aus Hamm Erfolge. Nun steht ein Gig beim "Little Happiness Festival" an. Foto: Joseph Kadow
Giant Rooks gelten inzwischen auch international als eines der Aushängeschilder des deutschen Indie-Rocks. In England und in den USA beispielsweise feiert die Band aus Hamm Erfolge. Nun steht ein Gig beim "Little Happiness Festival" an. Foto: Joseph Kadow

23.7.21 

 

 FESTIVAL-ABLEGER: Picknickdecken und Stühle statt Crowd und Moshpit. Zahlreiche deutsche Open Airs präsentieren derzeit in kleinen und übersichtlichen Einzelkonzerten einen Teil ihrer ursprünglich verpflichteten Acts. Es lohnt sich also, mal in unserem Menüpunkt Open Airs & Festivals regional oder direkt auf den diversen Festivalwebseiten nachzuschauen. Auch die Veranstalter des bereits abgesagten HAPPINESS FESTIVALS in Straubenhardt haben nachgelegt und präsentieren vom 18. bis zum 23. August das LITTLE HAPPINESS FESTIVAL. Den Beginn macht MAX GIESINGER (18.8.), gefolgt von GIANT ROOKS (19.8.), CLUESO (20.8.), ALLIGATOAH (21.8.) und BOSSE (22.8.). Mit Rapper PRINZ PI (23.8.) geht das LITTLE HAPPINESS zu Ende.
   
 SZENE VORARLBERG: Nach einem Jahr und sechs Monaten Zwangspause hat der Dornbirner Club CONRAD SOHM hat wieder geöffnet. Zur gestrigen Wiedereröffnung rockte die Band SORTOUT den Laden.

Britisches New Wave-Urgestein: Gitarrist und Sänger John Watts belebt mit seiner Band Fischer Z seit mehr als 40 Jahren die Bühnen der Clubs mit Songs wie "Remember Russia", "Cruise Missiles" oder "Battalions Of Strangers". Foto: Sam Shaw
Britisches New Wave-Urgestein: Gitarrist und Sänger John Watts belebt mit seiner Band Fischer Z seit mehr als 40 Jahren die Bühnen der Clubs mit Songs wie "Remember Russia", "Cruise Missiles" oder "Battalions Of Strangers". Foto: Sam Shaw

 Heute und morgen Abend ist jeweils die FAMILY NIGHT angesagt, mit DJ-Sets von KICKS & SNARE, BASS FACTORY, LOW-CUT, HEADBANGERZ, BONKERS, RETRO BRUNCH, OUTTASPACE, YUM YUM und weiteren Acts. Ab September läuft das reguläre Liveprogramm mit Nachhol-Gigs von DUB FX (26.9.), THE WEIGHT (2.10.), MOTHER'S CAKE (29.10.) und FISCHER Z (19.11.) an. Mehr Infos zum Liveprogramm gibt es unter www.conradsohm.com . . . . . . . . . . Im Hinterland des Bodensees lockt ab Ende August das VORARLBERGER KULTURPICKNICK mit Auftritten der beiden Singer/Songwriterinnen ELI PREISS (24.8.) und NNELLA (31.8.) sowie den Wiener Indie-Pop-Duos ATZUR (7.9.) und ELIS NOA (14.9.). Auch die zweite Ausgabe dieser Konzertreihe findet in verschiedenen Vorarlberger Orten statt - sowohl im urbanen Raum, als auch mitten in der Natur. Hier gibt es detaillierte Infos zu den Auftritten . . . . . . . . . . . Das am Wochenende 27. bis zum 29. August geplante Bregenzer HAFENFEST, wo ebenfalls Livemucke angesagt ist, wurde in diesem Jahr wegen Covid 19 abgesagt.

 

Gavino Crabu - besser bekannt unter seinem Künstler-Alter Ego Galv - werden coole Oldschool-Beats und beim Rappen ein unnachahmlicher Flow nachgesagt. Morgen erscheint sein viertes Album "Vola", im Herbst folgt die Tour. Foto: Promo
Gavino Crabu - besser bekannt unter seinem Künstler-Alter Ego Galv - werden coole Oldschool-Beats und beim Rappen ein unnachahmlicher Flow nachgesagt. Morgen erscheint sein viertes Album "Vola", im Herbst folgt die Tour. Foto: Promo

22.7.21 

 

 NEWS-MIX: GALV veröffentlicht am morgigen Freitag sein neues Album "Vola" (Rummelplatzmusik/Edel). Der Rottweiler Rapper machte Anfang des Jahres mit der sehenswerten SWR-Doku "Wer rettet die Clubs?" von sich reden . . . . . . . . . . Beim Finale des diesjährigen SONGWRITING-WETTBEWERBES der Popakademie Baden-Württemberg stand PIYA (aka Pia Bornitz) aus Heidelberg mit ihrem Song "Im Jetzt" ganz oben auf dem Siegertreppchen. Platz 2 belegten die Stuttgarterin ANELA (aka Anela Gashi) und ihr Song "Taking A Walk", PHIL SIEDENBURG aus Überlingen folgte auf Platz 3 mit "Focus". Der "Youngster Award" ging an FINNIAN TINDAL und EMILY KISCH . . . . . . . . . . . Der SWR JAZZPREIS geht in diesem Jahr an die Schlagzeugerin EVA KLESSE.  Wenn sie mal nicht mit ihrem Quartett tourt, steht die Leipzigerin mit Nils Landgren, Julia Hülsmann

Eva Klesse trommelt als gefragteste deutsche Jazz-Schlagzeugerin in etlichen bekannten Formationen. Nun hat sie den renommierten SWR-Jazzpreis erhalten. Foto: Peter Tümmer
Eva Klesse trommelt als gefragteste deutsche Jazz-Schlagzeugerin in etlichen bekannten Formationen. Nun hat sie den renommierten SWR-Jazzpreis erhalten. Foto: Peter Tümmer

oder Sarah Chaksad auf der Bühne, um nur einige zu nennen. Am 27. August gastiert EVA KLESSE mit ihrer Band in der Singener "Gems" . . . . . . . . . . Das für den kommenden Samstag, 24. Juli, geplante CAMPUS OPEN AIR im Wolfegger Bauernhaus-Museum ist kurzfristig abgesagt worden. Geplant waren Auftritte der Celtic-Rockband CÚL NA MARA und der HIGHLAND PIPES AND DRUMS OF WALDSEE . . . . . . . . . . . Dank eines flexiblen, an die jeweiligen Verordnungen angepassten Hygienekonzeptes kann vom 16. bis zum 19. September das SWR3 NEW POP FESTIVAL über die Bühne gehen. So findet diesmal ein Teil der Konzerte auf einer Open Air-Bühne statt. Unter anderem treten in Baden-Baden RAG'N'BONE MAN, die neue britische Soul-Pop-Queen CELESTE, die deutsche Singer/Songwriter-Hoffnung ZOE WEES, TOM GREGORY und GIANT ROOKS auf. Hier geht's zum kompletten Programm.

 

Die Band Hawelka gibt am 21. August im "Fasanenhof" ihr Abschiedskonzert. Die drei Stuttgarter traten im Laufe der Jahre auch immer mal wieder in Metropolen wie Brüssel oder Wien auf. Foto: Duncan Smith
Die Band Hawelka gibt am 21. August im "Fasanenhof" ihr Abschiedskonzert. Die drei Stuttgarter traten im Laufe der Jahre auch immer mal wieder in Metropolen wie Brüssel oder Wien auf. Foto: Duncan Smith

21.7.21 

 

 SZENE STUTTGART: Das Konzert von WOLFGANG NIEDECKEN am 7. September auf der Freilichtbühne Killesberg ist bereits restlos ausverkauft. Der BAP-Leader singt und liest Dylan . . . . . . . . . . MARIUS BORNMANN, Drummer der Band HEISSKALT, hat mit "30 Tage auf Tour" die erste Single seines Soloprojektes MARIUS am Start. Hier geht's zum Videoclip . . . . . . . . . Ebenfalls ihren ersten Tonträger veröffentlicht hat die Band ZIRKEL: Die EP "Kreis" (Treibender Teppich Records/Butzen) ist via Download und in einer limitierten 200er-Auflage auf Cassette (inklusive Siebdruck-Booklet) erhältlich. Soundmäßig punktet das Teil mit fünf experimentell angehauchten Tracks zwischen Indie-Pop und Drum'n'Bass . . . . . . . . . .

 

Filippo Bonamici aka Fil Bo Riva beschallt am 13. August im Rahmen der Reihe "Quellen Konzerte" das Stuttgarter "Wizemann" mit den Songs seines neuen Albums "Beautiful Sadness". Foto: Juliane Spaete
Filippo Bonamici aka Fil Bo Riva beschallt am 13. August im Rahmen der Reihe "Quellen Konzerte" das Stuttgarter "Wizemann" mit den Songs seines neuen Albums "Beautiful Sadness". Foto: Juliane Spaete

 . . . . . . . . . . Vom 6. bis zum 28. August steigt im "Merlin" das Indoor-Festival FEINE KLINKE. "Acht charmante kleine Konzerte pandemisch bestuhlt, gelüftet und sorgfältig desinfiziert", wie die Veranstalter mitteilen. Unter anderem werden LUKE NOA (20.8.), NICOLAS FEHR (7.8.), STELLA SOMMER (18.8.), AENTIQUE (28.8.) sowie die Indie-Bands VALTAVA (13.8.) und SALON BITTER (14.8.) auftreten. Insgesamt sind 14 Liveacts am Start . . . . . . . . . . Das Popbüro Stuttgart gab in der vergangenen Woche bekannt, dass sich die Alternative-Rockband HAWELKA nach 16 Jahren, sechs veröffentlichen Alben und 250 Auftritten auflösen werde. Das Abschiedskonzert steigt am 21. August im "Fasanengarten" in Stuttgart-Giebel . . . . . . . . . . . Release-Konzert: Rapper und Singer/Songwriter MAECKES (u.a. Die Orsons) präsentiert am

22. September sein drittes Soloalbum "Pool" live mit diversen Gästen in der Stuttgarter Staatsoper. Der Longplayer stieg Mitte Juni auf Platz 3 der Deutschen Albumcharts ein . . . . . . . . . . Ein großes Thema, auch auf den Feuilleton-Seiten rennomierter Tageszeitungen, war in den vergangenen Wochen das Album "Live in Stuttgart 1975" (Spoon-Records) der legendären deutschen Rockband CAN. Die Aufnahmen wurden vom letzten lebenden Bandmitglied IRMIN SCHMIDT überarbeitet und im Mai  veröffentlicht . . . . . . . . . . Last but not least sei noch auf die beiden Konzertreihen LOST CONCERTS und QUELLEN KONZERTE im "Wizemann" hingewiesen, wo unter anderem EAU ROUGE (23.7.), MEGALOH (29.7.), BLOND (3.8.), RIKAS (14.8.) und KIDS OF ADELAIDE (26.8.) auftreten werden. Ausverkauft sind bereits TEESY & MANITH BERTZ, TUA und PROVINZ.

 

Future ist einer der Headliner beim Frauenfelder Hip Hop-Open Air "Frauenfeldli". Der Rapper aus Atlanta/Georgia kann auf sechs No. 1-Alben in den USA zurückblicken. Foto: Promo
Future ist einer der Headliner beim Frauenfelder Hip Hop-Open Air "Frauenfeldli". Der Rapper aus Atlanta/Georgia kann auf sechs No. 1-Alben in den USA zurückblicken. Foto: Promo

20.7.21 

 

 FESTIVAL-SZENE: Leider hat es nun auch das EINE LIEBE FESTIVAL (26. - 29.8.) in Herdwangen erwischt. Die Veranstalter des dreitägigen Open Airs im Hinterland des Bodensees haben die Reißleine gezogen, da in Baden-Württemberg ab 300 Besucher eine Maskenpflicht gilt. Das von ihnen vorgelegte Hygiene- und Sicherheitskonzept hätte tägliche Tests aller Besucher, Musiker und Mitarbeiter vorgesehen. Nach Informationen des Eine Liebe-Teams scheiterte ein maskenfreies Festival jedoch vor dem Stuttgarter Landesgesundheitsamt. Ein Festival mit Maskenpflicht sei aktuell nicht umsetzbar und entspräche auch nicht den Erwartungen aller Beteiligter, so die Veranstalter. Bisher wurden rund 750 Tickets im Vorverkauf abgesetzt. Der Termin für 2022 wird in Kürze bekannt gegeben . . . . . . . . . . Das eintrittsfreie OBSTWIESEN FESTIVAL in Dornstadt bei Ulm wurde ebenfalls auf kommendes Jahr verschoben. Hier steht der neue Termin vom 18. bis 20. August 2022 schon fest . . . . . . . . . . Grund zum Jubeln gibt es in der Schweiz. Sogar 20.000 Besucher pro Tag dürfen zum fünftägigen Open Air FRAUENFELDLI kommen. Auf der Großen Allmend in Frauenfeld geben sich prominente Hip Hop-Acts die Klinke in die Hand. Neben den beiden US-Rappern FUTURE und GUNNA gehen unter anderem APACHE 207, SIDO, RAF CAMORA & BONEZ MC, HAFTBEFEHL, NURA, R.I.N., JUJU, K.I.Z. und BHZ auf die Bühne.

 

Bereits seit 1965 geht die in Ennetach gegründete Band The Anythings auf die Bühne. Am 30. Juli wird in Mengen beim Festival "The Garden" der neu gestaltete Schillergarten gerockt. Foto: Promo
Bereits seit 1965 geht die in Ennetach gegründete Band The Anythings auf die Bühne. Am 30. Juli wird in Mengen beim Festival "The Garden" der neu gestaltete Schillergarten gerockt. Foto: Promo

19.7.21 

 

 NEWS-MIX: Mit dem zweitägigen Open Air THE GARDEN wird am Wochenende 30. und 31. Juli in Mengen der neu gestaltete SCHILLERGARTEN eingeweiht. Neben einem neuen Kinderspielplatz hat die Stadt dort auch eine dauerhafte Livebühne für Events realisiert. Eingeweiht wird Letztere am

30. Juli von THE ANYTHINGS, der am längsten bestehenden Rockband Oberschwabens. Die Cover-Rock-Formation GRANTCHESTER MEADOW, benannt nach einem Pink Floyd-Song, wird am 31. Juli auftreten. Beide Konzerte beginnen um

20 Uhr, 500 Besucher sind pro Konzert unter der "3G-Regel" zugelassen . . . . . . . . . . . . . .

Höllisch groovender Voodoo Blues, der aus den Sümpfen von Louisiana kommen könnte: Die bayerische Band Dr. Will & The Wizards heizt am 18. September im Meidelstetter "Adler" ein. Foto: Lucy Miknya
Höllisch groovender Voodoo Blues, der aus den Sümpfen von Louisiana kommen könnte: Die bayerische Band Dr. Will & The Wizards heizt am 18. September im Meidelstetter "Adler" ein. Foto: Lucy Miknya

 . . . . . . . . . . Programmänderung im Meidelstetter "Adler": JIMMY CORNETT & THE DEADMEN aus Hamburg haben für den 18. September ihren Gig abgesagt. Stattdessen gehen mit DR. WILL & THE WIZARDS die Münchener Hohepriester des Voodoo-Blues' auf die Bühne . . . . . . . . . . Bereits restlos ausverkauft ist der Auftritt von HELGE SCHNEIDER und seiner Band THE SNYDERS am kommenden Donnerstag, 22. Juli, im Klostergarten Wettenhausen bei Günzburg . . . . . . . . . . Das Hip Hop-Duo AUDIO 88 & YASSIN hat seine Dezember-Tour ins kommende Frühjahr verlegt. Davon betroffen sind auch die beiden Auftritte in Stuttgart (7.12.) und München (5.12.). Neu dazu gekommen ist dafür der Gig am

1. April 2022 im Freiburger "Jazzhaus".

 

Die Konstanzer Band Krause Glucke Weltverschwörung legt bei der coronabedingten Miniausgabe des "Holzrock Open Airs" mit knackigen deutschsprachigen Songs los. Flotter Punkrock alter Schule und ohne irgendwelche Mätzchen. Geht gut ins Ohr. Foto: Promo
Die Konstanzer Band Krause Glucke Weltverschwörung legt bei der coronabedingten Miniausgabe des "Holzrock Open Airs" mit knackigen deutschsprachigen Songs los. Flotter Punkrock alter Schule und ohne irgendwelche Mätzchen. Geht gut ins Ohr. Foto: Promo

10.7.21 

 

 FESTIVAL-TIPP: Auf einen Tag verkürzt kann das legendäre Schopfheimer HOLZROCK OPEN AIR in diesem Jahr - wenn auch etwas abgespeckt - über die Bühne gehen. Am Samstag, 31. Juli, legen von 13 bis 22 Uhr die vier südbadischen Rock'n'Roll- und Punkrock-Bands LEOPOLD KRAUSS WELLENKAPELLE, KRAUSE GLUCKE WELTVERSCHWÖRUNG, AMATEUR ACTION und RAY.JEL & THE BLACKBEARDS los. Wie es sich ein politisch waches Festival gehört, stehen beim HOLZROCK auch Vorträge und Lesungen auf dem Programm. Der ZIRKUS ZANSIBA präsentiert seine Show "Cumulus Curiosus", außerdem ist das Kindertheater-Stück "Sturm aus heiterem Himmel" angekündigt. Wie immer findet das Festival im Sengelenwäldchen statt. Camping ist in diesem Jahr coronabedingt nicht erlaubt. Übrigens lockte das Festival schon in den 1980er-Jahren als WOODROCK OPEN AIR mit einem handverlesenen Line-Up zwischen Punkrock, Reggae, Weltmusik und Kleinkunst sogar ein internationales Publikum an. Zu den Spitzenzeiten besuchten bis zu 3500 Besucher das Festival. Zuviel für das Naturschutzgebiet Sengelenwäldchen und den kleinen Ort. Mit kleinerer, regionaler Ausrichtung ging es ab 1991 unter dem neuen Namen HOLZROCK OPEN AIR weiter.  

 VERLEGUNGEN & ABSAGEN: Zu Beginn der Woche wurde die ursprünglich für Herbst 2020 anberaumte Abschiedstour des Kult-Musicals DER WATZMANN RUFT mit WOLFGANG AMBROS und weiteren österreichischen Stars noch einmal um ein Jahr verschoben. Die neuen 2022er-Termine gibt's hier . . . . . . . . . . Des weiteren haben die beiden Rockbands SUNRISE AVENUE und NEW MODEL ARMY sowie der kalifornische Singer/Songwriter DONAVON FRANKENREITER ihre Tourneen ins kommende Jahr verlegt.

 

Wenn alles planmäßig läuft, kann Jethro Tull-Frontmann Ian Anderson mit seiner Band vor großer Besucherkulisse beim Arboner "Summerdays Festival" Rockklassiker wie "Locomotive Breath" oder "Aqualung" abfeiern. Foto: Silvia Finke
Wenn alles planmäßig läuft, kann Jethro Tull-Frontmann Ian Anderson mit seiner Band vor großer Besucherkulisse beim Arboner "Summerdays Festival" Rockklassiker wie "Locomotive Breath" oder "Aqualung" abfeiern. Foto: Silvia Finke

9.7.21 

 

 FESTIVAL SZENE: Nun hat es mit dem ROCK OF AGES auch das letzte der großen Open Airs zwischen Stuttgart und Bodensee erwischt. Das dreitägige Festival in Seebronn bei Rottenburg wurde gestern aus bekannten Gründen abgesagt. Unter anderem hätten neben URIAH HEEP auch BARCLAY JAMES HARVEST, SUZIE QUATRO und MANFRED MANN'S EARTH BAND auftreten sollen . . . . . . . . . . Die britische Band THE NIGHTINGALES ist beim Scheerer KLANGBAD ECHO FESTIVAL (30.7. - 1.8.) vermutlich wegen erschwerter Einreisebedingungen wieder aus dem Line-Up verschwunden. Stattdessen wird die Stuttgarter Band WOLF MOUNTAINS auftreten . . . . . . . . . . Auch beim Reutlinger INTER:KOMM FESTIVAL (23. - 25.7.) hat es noch einen Besetzungswechsel gegeben. Für BANDA INTERNATIONALE treten unter anderem COMPANIA BATACLAN und die NEURUTICS auf . . . . . . . . . . Der Schweizer Bundesrat hat beschlossen, dass unter Einhaltung der 3G-Regel (geimpft, getestet oder genesen) wieder Veranstaltungen mit mehr als 10.000 Beuchern stattfinden dürfen. Grünes Licht also auch für das Open Air SUMMERDAYS (3. + 4.9.) in Arbon, wo direkt am Bodenseeufer neben vielen namhaften Acts aus der Schweiz auch PETER MAFFAY, IAN ANDERSON'S JETHRO TULL, GENTLEMAN und ADEL TAWIL auftreten werden . . . . . . . . . . Hier noch einige FESTIVALABSAGEN: Das ALLGÄU ROCK FESTIVAL (Oberstdorf), HEIMATSOUND FESTIVAL (Oberammergau) und das nicht nur bei holländischen Fans beliebte APPELPOP U & D FESTIVAL (NL-TIEL) finden nicht statt. Die neuen Termine gibt's, sofern sie schon feststehen in unserer Festivalvorschau 2022.

 

John Lawton (vorne in der Hocke) Anfang der 90er-Jahre mit der Stuttgarter Hardrock-Band Zar. Foto: Hinterland-Archiv
John Lawton (vorne in der Hocke) Anfang der 90er-Jahre mit der Stuttgarter Hardrock-Band Zar. Foto: Hinterland-Archiv

8.7.21 

 

 R.I.P. Gestern wurde auf der Homepage von Uriah Heep bekannt gegeben, dass der englische Rocksänger JOHN LAWTON am

29. Juni im Alter von 74 Jahren gestorben ist. "Plötzlich und völlig unerwartet", wie seine ehemaligen Bandkollegen mitteilen. Über die Todesursache ist noch nichts bekannt. JOHN LAWTON war von 1976 bis 1979 Frontmann der britischen Hardrockband, danach übernahm er in den Jahren 1995 und 2013 nochmals kurzzeitig das Gesangsmikro. Neben vier Alben sang er mit "Free Me" einen der größten Hits von Uriah Heep ein. Ein guten Namen in der Szene machte sich JOHN LAWTON schon in den frühen 70er-Jahren mit den Les Humphries Singers und als Sänger der deutschen Band Lucifer's Friend, mit der er auch in den USA Platten veröffentlichte. Wenig bekannt ist, dass der Brite auch kurzzeitig in der Stuttgarter Bandszene aktiv war. Mit der Hardrockrock-Formation ZAR nahm er 1990 das Album "Live Your Life Forever" auf und absolvierte einige Live- und Promotermine. Bereits acht Jahre zuvor produzierte JOHN LAWTON das Album "Stargazer" von Zar-Gitarrist Thommy Clauss' damaliger Stuttgarter Band REBEL. Da es während der Aufnahmen Probleme mit dem Sänger gab, übernahm JOHN LAWTON kurzerhand auch diesen Job. "Stargazer" ist übrigens im Dezember von Jacky Lehmann (Saxon u.a.) remastert als CD neu veröffentlicht worden.

 

The Magic Mumble Jumble aus Amsterdam stehen für eine ebenso hippieselige wie tanzbare Melange aus Rock, Reggae, Jazz und Folk. Am 21. August macht die Band beim Tafertsweiler "Singer/Songwriter-Festival" Party. Foto: Lily Erlinger
The Magic Mumble Jumble aus Amsterdam stehen für eine ebenso hippieselige wie tanzbare Melange aus Rock, Reggae, Jazz und Folk. Am 21. August macht die Band beim Tafertsweiler "Singer/Songwriter-Festival" Party. Foto: Lily Erlinger

7.7.21 

 

 FESTIVAL-TIPP: Richtig Pech bezüglich finanzieller Kulturförderung in Corona-Zeiten hatten die Veranstalter des Tafertsweiler SINGER/SONGWRITER-FESTIVALS. Weil das Festival bisher als UMSONST & DRAUSSEN veranstaltet wurde, ist es durch das Raster von "Neustart Kultur" gerasselt. Als kleines Open Air verzeichnete man keine 900 Besucher und konnte auch nicht mindestens 100 verkaufte Eintrittskarten vorweisen. Beides wird aber zur Förderung verlangt. Obwohl der Kinder- und Jugendchor Regenbogen noch ins Leader-Programm (Internationale Kultur und Kunstförderung entlang der Donau) reingerutscht ist, muss ein Unkostenbeitrag erhoben werden, um die enstehenden Kosten

Als "Rocket Man" räumte er gnadenlos bei der TV-Show "The Voice Of Germany" ab und sagte danach seine Teilnahme beim "European Song Contest" ab. Andreas Kümmert rockt am 22. August das "Singer/Songwriter Festival" in Tafertsweiler. Foto: Chris Weiß
Als "Rocket Man" räumte er gnadenlos bei der TV-Show "The Voice Of Germany" ab und sagte danach seine Teilnahme beim "European Song Contest" ab. Andreas Kümmert rockt am 22. August das "Singer/Songwriter Festival" in Tafertsweiler. Foto: Chris Weiß

für das diesjährige Festival decken zu können. Dieses steigt am Wochenende 21. und 22. August wie gewohnt auf dem Rathausplatz des Ostracher Teilortes Tafertsweiler. Das Line-Up steht bereits in weiten Teilen. Unter anderem werden THE MAGIC MUMBLE JUMBLE aus Holland auftreten, eine Folkrock-Band, die in Deutschland bereits auf ihre treue Fangemeinde zählen kann. Rockröhre ANDREAS KÜMMERT ist ebenso mit dabei wie die Groove-Garanten SIYOU'N'HELL, Singer/Songwriterin FEE MIETZ & BAND und die Berliner Indie-Pop-Musikerin SOLAR POWERED MOON TOWN mit ihren experimentell angehauchten Songs. Mit THE ANYTHINGS aus Mengen wird die am längsten aktive Rockband Oberschwabens das Festival mit legendären Hits aus den 60er- und 70er-Jahren beschließen. Der Ticketverkauf soll noch in dieser Woche starten. Pro Tag werden maximal 300 Karten in den Umlauf gebracht. Infos zum Vorverkauf und Line-Up gibt es unter www.singer-songwriter-festival.de.

 

Tarot veröffentlichte bisher ein Album und war Support-Act für Status Quo und Mother‘s Finest. Am 9. Juli spielt die Stuttgarter Band ein Benefiz für in Griechenland gestrandete Flüchtlinge. Foto: Lea Gondorf
Tarot veröffentlichte bisher ein Album und war Support-Act für Status Quo und Mother‘s Finest. Am 9. Juli spielt die Stuttgarter Band ein Benefiz für in Griechenland gestrandete Flüchtlinge. Foto: Lea Gondorf

2.7.21 

 

 NEWS-MIX: Die Zeichen stehen gut, dass die Stuttgarter Hardrock-Band TAROT am Freitag,

9. Juli, ihr zweimal verschobenes Benefizkonzert für gestrandete Menschen des griechischen Flüchtlings-Camps Moira spielen kann. Die Gage der Band und die Spenden der Besucher werden in Form dringend benötigter Sachspenden über die UNICEF an Hilfsbedürftige verteilt. Das Heimspiel findet als 3G-Event bestuhlt im Innenhof des "Club Cann" statt. Als Support-Act geht der Bad Saulgauer Singer/Songwriter JOJO auf die Bühne. Los geht's um 20.30 Uhr . . . . . . . . . . Rapper und Songwriter MAJAN aus Schorndorf veröffentlicht am 16. Juli sein neues Album "Skits" . . . . . . . . . . PROVINZ, oberschwäbische Kronprinzen des Indie-Rocks, spielen am 2. September einen kurzfristig anberaumten Club-Gig im Stuttgarter "Wizemann" . . . . . . . . . . Folgende TOUR-ABSAGEN & FESTIVAL-VERLEGUNGEN gibt es leider aktuell zu vermnelden: IN EXTREMO (große Festivalshows), MAX HERRE, MÄDNESS, GUITAR GANGSTERS sowie im Festivalbereich das FELLAS HILL FESTIVAL (Memmingen), DONAUSIDE FESTIVAL (Dillingen), THEATERFESTIVAL ISNY, FOLK AM NECKAR (Mosbach), SUPERBLOOM FESTIVAL (München), HILL VIBES REGGAE FESTIVAL (A-Telfs) und das LOLLAPALOOZA FESTIVAL (Berlin). Manche Festivals sind mit kleineren Ersatz-Events am Start.

 

Faber, Sophie Hunger und Dino Brandão haben im Dezember ihr gemeinsames Studioalbum "Ich liebe Dich" veröffentlicht. Nun stehen erste Livekonzerte auf rennomierten Bühnen an. Foto: Nadia Tarra
Faber, Sophie Hunger und Dino Brandão haben im Dezember ihr gemeinsames Studioalbum "Ich liebe Dich" veröffentlicht. Nun stehen erste Livekonzerte auf rennomierten Bühnen an. Foto: Nadia Tarra

1.7.21 

 

 FESTIVAL-SOMMER: Die derzeit angesagte Festivalreihe STRANDKORB OPEN AIR macht nun auch in Aach im Hegau (bei Singen) Station. Im dortigen Mega-Eventpark gehen vom 1. September bis zum 2. Oktober unter anderem WOLFGANG AMBROS (1.9.), MILOW (5.9.), WIRTZ (10.9.), CULCHA CANDELA (20.9.) und STEFANIE HEINZMANN (1.10.) auf die Bühne . . . . . . . . . . Auch das bereits abgesagte SOMMER SOUND FESTIVAL in Villingen-Schwenningen legt in diesem Jahr aufgrund der niedrigen Fallzahlen ein etwas kleineres "Ersatz-Festival auf. Beim SOMMER SOUND WARM UP treten ALVARO SOLER (12.8.), DORFROCKER (13.8.), REVOLVERHELD (14.8.) und JORIS (15.8.) auf . . . . . . . . . . Das Konzert von HELGE SCHNEIDER am 10. Juli beim Tübinger TANKS GIVING FESTIVAL ist bereits restlos ausverkauft. Wegen der großen Kartennachfrage gibt es zusätzlich zu den 20.30 Uhr-Shows bereits um 18 Uhr Zusatzauftritte von MIGHTY OAKS (12.7.), MNOZIL BRASS (16.7.) und DAS LUMPENPACK (18.7.) . . . . . . . . . . In der Schweiz werden BRANDÃO FABER HUNGER fast schon als "Super Group" gehandelt. Folgerichtig ist das eidgenößische Singer/Songwriter-Trio FABER, SOPHIE HUNGER und DINO BRANDÃO unter anderem beim rennomierten "Montreux Festival" und am 20. August als Headliner der "Winterthurer Musikfestwochen" angekündigt. Außerdem stehen am 5. August zwei Auftritte in der Hamburger Elbphilharmonie an.

 

Black Pictures mit Gitarrist und Sänger Zam Helga (Bildmitte). Erste Konzerte steigen ab Ende Juli im Stuttgarter Raum. Foto: Juliane Krepler
Black Pictures mit Gitarrist und Sänger Zam Helga (Bildmitte). Erste Konzerte steigen ab Ende Juli im Stuttgarter Raum. Foto: Juliane Krepler

29.6.21 

 

 NEWS-MIX: Nach der leider sehr kurzen Reunion seiner Erfolgsband HELGA PICTURES vor zwei Jahren, hat Gitarrist und Sänger ZAM HELGA in diesem Sommer mit BLACK PICTURES ein neues englischsprachiges Projekt am Start. Sein Rocktrio wird komplettiert durch Drummer PETER KUMPF (Anyone's Daughter, Zar, Heinz Rudolf Kunze u.a.) und PATRICK "PACO" MÜLLER (Annett Louisan, Gil Ofarim, Anyone's Daughter u.a.) am Bass. Die ersten Konzerte stehen hier . . . . . . . . . . Das Konzert von MILKY CHANCE am 28. August im Konstanzer Bodenseestadion ist ausverkauft . . . . . . . . . . Die Ulmer Rockband KRAAN spielt am kommenden Samstag, 3. Juli,

20 Uhr, auf Einladung des Ravensburger Vereins "Jazztime" ein Konzert im Innenhof der Veitsburg. Wegen der reduzierten Zuschauerkapazität aufgrund Covid 19 wird zusätzlich ein Livestream angeboten.

Hip Hop, Dancehall und Klavierballaden: Rap-Abräumer Majan aus Schorndorf wird am 22. August bei den Winterthurer Musikfestwochen auftreten. Foto: Danny Jungslund
Hip Hop, Dancehall und Klavierballaden: Rap-Abräumer Majan aus Schorndorf wird am 22. August bei den Winterthurer Musikfestwochen auftreten. Foto: Danny Jungslund

 . . . . . . . . . . Die Veranstalter der MUSIKFESTWOCHEN WINTERTHUR (11. - 22.8.) haben heute ihr an die 3G-Regel angepasstes Programm für dieses Jahr vorgelegt. Unter anderem treten FABER (21.8.), KUMMER und MAJAN (22.8.), LOS BITCHOS (17.8.), BRUTUS (19.8.) sowie DEINE FREUNDE (18.8.) auf. Neun der Konzerttage sind eintrittsfrei. Mehr Infos gibt's unter www.musikfestwochen.ch.
 
 ABSAGEN & VERLEGUNGEN: Die Tourneen der US-Band LIMP BIZKIT, den schottischen Alternative-Rockern BIFFY CLYRO und von Rapper APACHE 207 sind ins kommende Jahr verlegt worden . . . . . . . Außerdem sind heute leider folgende Festival-Absagen zu vermelden: BANG YOUR HEAD (Balingen), ALTHEIMER OPEN AIR (Altheim bei Riedlingen), KEEP IT REAL JAM (Balingen), KICK- & MUSIKFESCHD (Meidelstetten), UMSONST & DRAUSSEN STUTTGART, LAB FESTIVAL (Stuttgart), WOLFWEEZ OPEN AIR (Rottweil-Irslingen), HAIGERN LIVE (Heilbronn-Talheim), WASSER MIT GESCHMACK FESTIVAL (Heubach), STARS IN TOWN (Schaffhausen), KULTUR FESTIVAL ST. GALLEN, HIGHFIELD FESTIVAL (Großpösna) und das M'ERA LUNA FESTIVAL (Hildesheim). Die neuen Termine, falls sie schon feststehen, finden sich in unserer Festivalvorschau 2022.

 

Iggy Pop, Godfather des Punkrocks, spielt am 28. Juni kommenden Jahres in der Stuttgarter Liederhalle eines von nur drei deutschen Konzerten. Foto: Rob Baker Ashton
Iggy Pop, Godfather des Punkrocks, spielt am 28. Juni kommenden Jahres in der Stuttgarter Liederhalle eines von nur drei deutschen Konzerten. Foto: Rob Baker Ashton

26.6.21 

 

 IN EIGENER SACHE: Au Backe, durch die ganzen Verlegungen kommt 2022 ein heftiges Festival- und Konzertjahr auf uns zu. Da können wir uns auf einiges gefasst machen - in hoffentlich positivem Sinne natürlich. Bin laufend dabei, die Menüpunkte TOURVORSCHAU 2022 und FESTIVALS VORSCHAU 2022 mit Terminen zu füttern. Schaut mal rein. Von A wie Accept bis Z wie Zugezogen Maskulin geben sich die hochkarätigen Acts die Klinke in die Hand.      

 NEWS-MIX: TOMCAT ROYALE haben unter dem Zusatz FEAT. EL RADICALO ihr viertes Album "Viktoria's Sekrets" am Start. Veröffentlicht wird die streng auf 100 Exemplare limitierte Vinyl der Hardcore-Punk-Band Band aus Wangen im Allgäu zwar im Eigenvertrieb, sie kann aber über www.flight13.com weltweit bestellt werden. Hier ein kleiner Appetizer . . . . . . . . . . . Der Open Air-Gig von CÚL NA MARA am 10. Juli auf der Hundersinger Heuneburg ist bereits restlos ausverkauft. Für das Konzert der Celtic-Folkrock-Band am 24. Juli im Wolfegger Bauernhof-Museum startet am 1. Juli der Vorverkauf. Via Mail über wolfegg.info@wolfegg.de oder telefonisch unter 07527/960151  . . . . . . . . . . . Bekanntlich musste das Allgäuer Open Air WOODSTOCKENWEILER wegen der Covid 19-Pandemie zum wiederholten Mal abgesagt werden. Anlässlich der niedrigen Fallzahlen haben die Veranstalter mit dem WOODSTOCKENWEILERCHEN für heute eine Miniversion ihres Festivals mit den Rockformationen SHIRLEY HOLMES, PIG ASS & THE HOODLUMS und VORBÄND:VORSTÄND sowie Liedermacher RÜDIGER BIERHORST organisiert. Innerhalb weniger Stunden konnten sie "ausverkauft" vermelden . . . . . . . . . . . Wie wär's mit Rock'n'Urlaub im schönen Vorarlberg? Das Feldkircher POOLBAR FESTIVAL (8.7. - 15.8.) meldet unter anderem Singer/Songwriter MILOW (24.7.) und die deutschen Hip Hop-Urgesteine von MAIN CONCEPT (30.7.) als Neuzuänge im Line-Up. Weitere Highlights im Reichfeldpark sind MIGHTY OAKS (15.7.), KEZIAH JONES (17.7.), PATRICE (30.7.), STU LARSEN (7.8.) und THE NOTWIST (13.8.). In unserem Link Festivals regional gibt es eine komplette Übersicht der bisher feststehenden Acts.

 

Electro-Swing: Im Heimatland Österreich genießen Parov Stelar und seine Musiker Star-Status. Am 29. Juli stehen sie als Headliner beim "Szene Open Air" auf der Bühne. Foto: Jan Kohlrusch
Electro-Swing: Im Heimatland Österreich genießen Parov Stelar und seine Musiker Star-Status. Am 29. Juli stehen sie als Headliner beim "Szene Open Air" auf der Bühne. Foto: Jan Kohlrusch

24.6.21 

 

 SZENE-VORARLBERG: Nach den neuen österreichischen Corona Rechts-verordnungen zu Großveranstaltungen kann das bereits abgesagte SZENE OPEN AIR

(29. - 31.7.) am Alten Rhein in Lustenau doch stattfinden. Einige wenige Bands aus Übersee können jedoch aus bekannten Gründen nicht auftreten, so werden die DROPKICK MURPHYS durch die einheimischen Electro-Swing-Abräumer PAROV STELAR ersetzt. Außerdem sind als weitere Headliner (CONCHITA) WURST, YUNG HURN sowie die deutschen Rapper RAF CAMORA und BONEZ MC gesetzt. Man darf sich aber auch auf Auftritte von LEONIDEN, SALTATIO MORTIS, GREEEN, VOODOO JÜRGENS, BLACK SEA DAHU und RUSSKAJA freuen. Insgesamt treten fast 30 zum Teil international bekannte Liveacts auf. Der Ticketverkauf beginnt heute um 17 Uhr auf der Festivalwebseite www.szeneopenair.at. Das dreitägige Open Air im Vorarlberger Hinterland des Bodensees wird seit 1990 veranstaltet. Mit rund 20.000 Besuchern gilt es als größtes Rock-Festival Westösterreichs.

 

Mit Robert Wyatt - dem ehemaligen Sänger und Schlagzeuger der Band Soft Machine - führte Christoph Wagner zwischen 1997 und 2010 gleich mehrere Interviews. Foto: Promo
Mit Robert Wyatt - dem ehemaligen Sänger und Schlagzeuger der Band Soft Machine - führte Christoph Wagner zwischen 1997 und 2010 gleich mehrere Interviews. Foto: Promo

22.6.21 

 

 BUCH-TIPP: Seit heute steht unsere Review zu Christoph Wagners Buch GEISTERTÖNE online. Der aus Balingen stammende Musikjournalist und Buchautor hat in diesem Band der Schott-Music-Reihe "Neue Zeitschrift für Musik" 18 Essays- und Interviews vorgelegt in deren Mittelpunkt Musikerinnen und Musiker stehen, die abseits des musikalischen Mainstreams neue Grenzen ausloten. Hier geht's zur Review.

 NEWS-MIX: Nachdem schon das Konzert von CÚL NA MARA am vergangenen Samstag auf der Hundersinger Heuneburg bereits im Vorfeld ausverkauft war, sollten geneigte Konzertgänger für den Zusatzauftritt am 10. Juli umgehend reagieren. Für diesen zweiten Open Air-Gig der Celtic-Folkrock-Band auf der keltischen Schanze sind nur noch wenhige Karten verfügbar . . . . . . . . . . Das Team des BUNTER BETON FESTIVALS im Stuttgarter Züblin Parkhaus suchen noch ehrenamtliche Helfer:innen. Wer vom 22. bis zum 25. Juli Zeit und Lust zur Mitarbeit hat, kann sich via Mail unter team@bunter-beton.de melden . . . . . . . . . .

Los Santos mixen Country, Cumbia, Tex-Mex, Surf-Rock'n'Roll und Space-Pop zu einem ganz eigenen Sound mit Vintage-Anklängen. Am 29. Juli live beim Sommerfest des "Laboratoriums". Foto: Promo
Los Santos mixen Country, Cumbia, Tex-Mex, Surf-Rock'n'Roll und Space-Pop zu einem ganz eigenen Sound mit Vintage-Anklängen. Am 29. Juli live beim Sommerfest des "Laboratoriums". Foto: Promo

 . . . . . . . . . . Nochmals Szene Stuttgart: Der Club LABORATORIUM kann zwar sein Zeltfestival nicht veranstalten, bietet aber dennoch Livemusik an der frischen Luft an. Noch bis Anfang August werden im Kulturwerk und im Biergarten des Waldheim Gaisburg unter anderem das BAD MOUSE ORCHESTRA (3.7.), LOS SANTOS mit Hiss-Frontmann STEFAN HISS und JOSCHA BRETTSCHNEIDER von BRTHR (29.7.), das SWING BOHÈME ORCHESTRA (30.7.) DIE CROONIES (31.7.) sowie das Folkduo CASSARD (1.8.) auftreten . . . . . . . . . . . . Noch folgende ABSAGEN & VERLEGUNGEN gibt es zu vermelden: Die kompletten Tourneen von SIMPLY RED, TASH SULTANA und PASSENGER sowie die Festivalreihen KLOSTERSOMMER HIRSAU (Calw) und FERIENZAUBER (Rottweil) mussten verschoben werden. Außerdem wurden die BEATPARADE (Empfingen), das U & D NAU-ROCK (Langenau) und das BLACK FOREST ON FIRE FESTIVAL (Berghaupten) abgesagt. Die Ersatztermine, sofern sie bereits feststehen, können auf unseren Terminseiten nachgelesen werden.

 

21.6.21 

 

 KLANGBAD-FESTIVAL: Für das Musikmagazin "Eclipsed" war es ein "Festival der Kontraste", die "Schwäbische Zeitung" schwärmte vom "Klanglabor an der Donau" und der "Rolling Stone" bescheinigte dem "Mini-Woodstock" (Pressezitat) "von Jahr zu Jahr ein innovatives und vielseitiges Programm." Das KLANGBAD FESTIVAL in Scheer bei Sigmaringen bot mit seinem Line-Up abseits des musikalischen Mainstreams gute Möglichkeiten, die althergebrachten Hörgewohnheiten gegen den Strich zu bürsten. In den Jahren 2004 bis 2011 mauserte sich das dreitägige Open Air zum Geheimtipp der europäischen Festivalszene. Wellen schlug es sogar bis nach Japan und in die USA. Nun gibt es ein neues Lebenszeichen. Noch einmal soll die kleine Donaustadt Scheer im Zeichen des Fisches, der Schere und der Sonne stehen. Diese drei Symbole, die damals immer wieder auf den Plakaten, Tickets und Fyern auftauchten, stehen für das KLANGBAD FESTIVAL und sie dürfen auch auf dem Plakat für das nun etwas überraschend anstehende KLANGBAD ECHO FESTIVAL nicht fehlen. Vom 30. Juli bis zum 1. August sind auf dem Gelände der ehemaligen Papierfabrik 15 Liveacts und DJs am Start. Eine facettenreiche Melange aus Künstlern des "Klangbad-Labels" wie HANS JOACHIM IRMLER, AUDIAC, JAN WAGNER & DIE HUNDE oder CARL OESTERHELT, legendären Namen wie FM EINHEIT von Einstürzende Neubauten und THE NIGHTINGALES aus England sowie bisherigen Klangbad-Neulingen wie JON SHIT KOLLEKTIV oder METABOLISMUS. Vom Laptop-Pop über kantigen Post-Rock bis zur Improvisationsmusik gibt es hier Freigeistiges auf die Ohren. Das Festival findet nicht wie gewohnt auf dem Holzlagerplatz der Papierfabrik statt, sondern im Hof der Fabrik zwischen den Gebäuden. Die Besucherzahl ist auf 200 Gäste pro Tag limitiert. Mehr Infos, beispielsweise zum Kartenvorverkauf, gibt es auf der Facebook-Seite des Festivals. Das komplette Line-Up könnt Ihr in unserem Menüpunkt Festivals Regional nachlesen. Hier noch einige Acts, die von 2004 bis 2011 beim Klangbad-Festival aufgetreten sind: WIRE, THE MEKONS, FAUST, CLUSTER, EMBRYO, LA BRASS BANDA, JIMI TENOR, NAKED LUNCH, MOUSE ON MARS, SOFA SURFERS, ABSYNTHE MINDED, DIE GOLDENEN ZITRONEN, ALEC EMPIRE, OLAFUR ARNALDS, DÄLEK, ATTWENGER, ELEKTRO GUZZI, DJ MARCELLE und viele andere.

 

Schauplatz legendärer Konzerte: die 1959 erbaute Ravensburger Oberschwabenhalle. Foto: Facebook Kulturamt RV
Schauplatz legendärer Konzerte: die 1959 erbaute Ravensburger Oberschwabenhalle. Foto: Facebook Kulturamt RV

14.6.21 

 

 MARODE HALLE: Ravensburg hat ein Hallenproblem. In einem Artikel der Schwäbischen Zeitung zeigt sich Baubürgermeister Dirk Bastin nach einem Ortstermin in der OBERSCHWABENHALLE überrascht, "in welchem erschreckenden Zustand die Halle war". Vor allem die Bühnentechnik und Beleuchtung seien brandschutztechnisch nicht mehr sicher für große Events. Das städtische Amt für Architektur und Gebäudemanagement hatte die Zuständigkeit für die OBERSCHWABENHALLE im vergangenen Jahr von der liquidierten "Live in Ravensburg GmbH" übertragen bekommen. Auch andere Ravensburger Locations, wie beispielsweise das KONZERTHAUS sind renovierungsbedürfig. Wie sich das auf den Konzertkalender der Schussentalmetropole auswirkt, muss nun abgewartet werden. Im Fall der OBERSCHWABENHALLE sei auch nach der Covid 19-Pandemie "an Rockkonzerte oder dergleichen, bei denen viele Menschen zusammenstehen und tanzen", nicht zu denken. In der 1959 erbauten Halle traten ab Mitte der 60er-Jahre etliche legendäre Acts wie THE WHO, AC/DC, FLEETWOOD MAC, DEEP PURPLE, OZZY OSBOURNE, EMERSON LAKE & PALMER, MIKE OLDFIELD, JETHRO TULL, MOTÖRHEAD oder STATUS QUO auf. Daneben standen auch bekannte deutsche Interpreten wie REINHARD MEY, UDO LINDENBERG, OTTO WAALKES oder DIE FANTASTISCHEN VIER auf der Bühne.

 

Drummer Nick Mason feiert mit seiner Band Saucerful Of Secrets vor allem Songs aus Pink Floyds frühen Alben ab. Im kommenden Jahr stehen Konzerte in Stuttgart und München an. Foto: Jill Furmankowsky
Drummer Nick Mason feiert mit seiner Band Saucerful Of Secrets vor allem Songs aus Pink Floyds frühen Alben ab. Im kommenden Jahr stehen Konzerte in Stuttgart und München an. Foto: Jill Furmankowsky

 NEWS-MIX: Nachdem im Mai die Deutschland-Tour von NICK MASON'S SAUCERFUL OF SECRETS bereits zum zweiten Mal verlegt werden musste, steht fest, dass das ursprüngleich für den 4. Juni geplante Konzert im Freiburger Konzerthaus ersatzlos abgesagt ist. Als Trostpflaster hat der Tourveranstalter zwei weitere Auftritte am 30. Juni 2022 in der Stuttgarter Liederhalle und am 4. Juli 2022 im Circus Krone-Bau in München angekündigt. Die Band des Pink Floyd-Drummers NICK MASON spielt vor allem frühe Songs der Legende des Progressive-Rocks. Hier ein kleiner Appetizer . . . . . . . . . . Die Liveauftritte von JAN JOSEF LIEFERS und seiner Band RADIO DORIA am 15. August sowie HEINZ RUDOLF KUNZE am 17. September bei der Überlinger LANDESGARTENSCHAU finden nach derzeitigem Stand statt. Der Eintritt für die Konzerte ist zwar bereits in der normalen Eintrittskarte für die LANDESGARTENSCHAU enthalten, allerdings braucht man für diese beiden Events spezielle Platzkarten, die im Vorfeld geordert werden müssen. Der Platz vor der Seebühne ist auf 100 Zuhörer reduziert. Konzert-besucher benötigen eine abgeschlossene Impfung oder einen tagesaktuellen Covid 19-Test . . . . . . . . . . Die Liveshow der Deutsch-Pop-Band VON WEGEN LISBETH am 27. August im Rahmen der Konstanzer "Picknick Konzerte" ist bereits restlos ausverkauft. Für die anderen Gigs der Konzertreihe im Bodenseestadion sind noch Tickets erhältlich.

 

Highlight am 23. Juli beim Tuttlinger Honberg Sommer-Ersatz "HOPEn Air": BAP-Anführer Wolfgang Niedecken liest und singt Bob Dylan. Foto: Tina Niedecken
Highlight am 23. Juli beim Tuttlinger Honberg Sommer-Ersatz "HOPEn Air": BAP-Anführer Wolfgang Niedecken liest und singt Bob Dylan. Foto: Tina Niedecken

13.6.21 

 

 DREI G-OPEN AIRS: Es gibt nach Absage des Zeltfestivals HONBERG-SOMMER nun doch Livekultur auf Tuttlingens Hausberg - und zwar unter Beachtung der "Drei-G-Regel" (getestet, geimpft, genesen) als echtes Open Air ohne Zelt. Insgesamt sind beim HOPEn AIR vom 16. bis zum

25. Juli zehn Events geplant. Unter anderem darf man sich auf einen Bob Dylan-Abend mit BAP-Frontmann WOLFGANG NIEDECKEN (23.7.) freuen, der sizilianische Liedermacher PIPPO POLLINA (20.7.) spielt in Duobesetzung ein "Best Of" aus seinen 23 Alben und auch die Mittelalter-Band LETZTE INSTANZ (24.7.) schaut neben der Deep Purple Tribute-Formation DEMON'S EYE (22.7.) auf dem Honberg vorbei. Auch das TAUBERTAL FESTIVAL in Rothenburg ob der Tauber ist ja bekanntlich abgesagt. So ganz ohne Livemusik wollten die Veranstalter den Sommer 2021 aber doch nicht verstreichen lassen und haben das Open Air TAUBERTAL LIMITS organisiert, das vom 12. bis zum 19. August prominente Acts wie GENTLEMAN (12.8.), SUBWAY TO SALLY (13.8.), LA BRASS BANDA (14.8.), MADSEN (15.8.), FIDDLER'S GREEN (18.9.) und ALLIGATOAH (19.8.) auf die Bühne bringt. Das komplette, bisher feststehende Line-Up beider Open Airs haben wird in unserem Menüpunkt Festivals regional eingepflegt.

 

Tolyqyn mixt Folk, Rock, Pop, Blues und Afrobeat zu einem unter die Haut gehenden Sound. Am 25. Juni legt das Trio aus der Hauptstadt in Biberach einen Tourstopp ein. Foto: Promo
Tolyqyn mixt Folk, Rock, Pop, Blues und Afrobeat zu einem unter die Haut gehenden Sound. Am 25. Juni legt das Trio aus der Hauptstadt in Biberach einen Tourstopp ein. Foto: Promo

 CLUBS ÖFFNEN WIEDER: Es lohnt es sich, wie bereits in den News vom 8. Juni erwähnt, auch gelegentlich in den Menüpunkt CLUBLAND zu schauen. Zahlreiche Juzes, Clubs und Kulturzentren bieten ein Liveprogramm an, so beispielweise auch die Singener "Gems", wo beim GEMS SOMMER OPEN AIR diverse Konzerte, Kleinkunstveranstaltungen und Lesungen locken. Unter anderem legen am Samstag, 3. Juli, 20 Uhr, die Singener Rock-Urgesteine von ACOUSTICAL SOUTH los. Sie spielen übrigens ein Benefizkonzert für die von der Pandemie gebeutelte "Gems". Im LILIENGARTEN, der improvisierten Garten-Gastro des Biberacher Kulturzentrums "Abdera" treten ebenfalls gelegentlich Liveacts auf. So gastiert am Freitag, 25. Juni, 19 Uhr, die Band TOLYQYN. Ein Name, den man sich merken sollte. Hier geht's zum ziemlich coolen Clip des Ohrwurms "Autobiography". Was einen bei diesem formidablen, international besetzten Trio mit Homebase Berlin live erwartet, erlebt man beim Konzertmitschnitt des "Flying Free Blues".

 

Camouflage im Jahr 1991. Die international erfolgreiche Synthie-Pop-Band aus der Stuttgarter Region war zu Beginn ihrer steilen Karriere auch in den US-Charts vertreten. Foto: Wolfgang Wilde
Camouflage im Jahr 1991. Die international erfolgreiche Synthie-Pop-Band aus der Stuttgarter Region war zu Beginn ihrer steilen Karriere auch in den US-Charts vertreten. Foto: Wolfgang Wilde

12.6.21 

 

 NEWS-MIX: Seit gestern ist die Debüt-EP "Essen . Angst . Liebe . Freiheit" (Ruuf Records) des Ulmer Musikers BENJAMIN KRAUSS erhältlich. Ordern kann man die vier Deutschrock-Songs (21:08 Min.) auf CD über www.benjaminkraussmusik.de sowie bei den gängigen Anbietern als Download . . . . . . . . . . Mit "The Great Commandment" und "Love Is A Shield" gelangen der Elektro-Pop-Band CAMOUFLAGE aus Bietigheim-Bissingen Ende der 80er-Jahre zwei veritable internationale Hits. Zum 30jährigen Jubiläum der dritten Scheibe "Meanwhile" werden die beiden Bandgründer Heiko Maile und Marcus Meyn am 30. Juli das Album mit zahlreichen unveröffentlichten Tracks beim Label "Bureau B" nochmals veröffentlichen. Die Neuauflage ist auf ein 3-LP-Set mit 500 Exemplaren und 1.500 Doppel-CDs limitiert.

Im Juli 2022 sind zwei Open Air-Shows der Toten Hosen auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart und dem Freiburger Messegelände geplant. Ob der 2020 abgesagte Gig im Konstanzer Bodenseestadion nachgeholt wird, steht noch nicht fest. Foto: Tereza Mundilova
Im Juli 2022 sind zwei Open Air-Shows der Toten Hosen auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart und dem Freiburger Messegelände geplant. Ob der 2020 abgesagte Gig im Konstanzer Bodenseestadion nachgeholt wird, steht noch nicht fest. Foto: Tereza Mundilova

  . . . . . . . . . . . Ihr viertes, selbstbetiteltes Album hat die Tübinger Band HYSTERESE am Start. Das Teil erscheint auf dem Münsteraner Label "This Charming Man Records", enthält zehn Songs und ist ab dem 25. Juni zu haben. Neben der normalen Vinyl-Version haben die Punkrocker aus der Unistadt eine auf 200 Stück limitierte  "Red Marbled Gatefold LP" am Start, der eine 7inch-Single mit einer Dead Moon-Coverversion beigelegt ist . . . . . . . . . . DIE TOTEN HOSEN planen zum 40jährigen Bandbestehen im kommenden Jahr eine Open Air-Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Der Südwesten ist bisher mit Stuttgart (16.7.) und Freiburg (23.7.) auf dem Tourplan vertreten.

 ABSAGEN & VERLEGUNGEN: Die Tourneen von ROSE TATTOO, CHRIS DE BURGH, FAUN und LIONHEART wurden ins kommende Jahr verlegt. Die Ersatztermine können in unserer Tourvorschau 2022 nachgelesen werden . . . . . . . . . . Leider hat es jetzt mit dem SUMMER BREEZE (18. - 21.8.) in Dinkelsbühl nun auch das größte süddeutsche Metal-Open Air erwischt. Ein Ersatztermin für 2022 steht noch nicht fest . . . . . . . . . . Auch das am 21. August geplante SPRING TO LIFE FESTIVAL im Eventpark Aach bei Singen ist abgesagt worden. Als Headliner hatten die Veranstalter die beiden Electro-Liveacts ROBIN SCHULZ und OFENBACH gebucht . . . . . . . . . . Ebenfalls gecancelt sind das Laichinger ROCK DEIN LEBEN FESTIVAL (23. + 24.7.), das I EM MUSIC OPEN AIR (22. - 27.7.) in Emmendingen und das BADEN IN BLUT FESTIVAL (23. + 24.7.) in Weil am Rhein.

 

Schlagzeugerin Sylvia Häufle ist nach zehn Jahren Bandzugehörigkeit in diesem Sommer zum letzten Mal live mit Cúl na Mara zu erleben. Das nächste Konzert der Folkrock-Formation steht am 19. Juni auf der Hundersinger Heuneburg an. Foto: Cúl na Mara
Schlagzeugerin Sylvia Häufle ist nach zehn Jahren Bandzugehörigkeit in diesem Sommer zum letzten Mal live mit Cúl na Mara zu erleben. Das nächste Konzert der Folkrock-Formation steht am 19. Juni auf der Hundersinger Heuneburg an. Foto: Cúl na Mara

9.6.21 

 

 DRUMMER/IN GESUCHT: SYLVIA HÄUFLE, Drummerin der oberschwäbischen Folkrocker CÚL NA MARA, wird nach zehn Jahren die Band verlassen. Geplant ist, dass sie bis Ende dieses Sommers bei den Konzerten mit dabei ist und sich dann ins Private verabschiedet. Die Band sucht daher eine neue Drummerin oder einen einen Drummer aus der Region Allgäu-Bodensee-Oberschwaben-Breisgau mit semiprofessionellem Anspruch, der/die Lust auf regelmäßige Gigs hat. Interessierte können bei der Bandwebseite www.culnamara.com reinschnuppern und sich gegebenenfalls bei Gitarrist Martin Waibel unter info@culnamara.com oder Telefon 07525/7449 melden.

Cúl na Mara sind Sonja Bumiller an Bass und Akkordeon, Schlagzeugerin Sylvia Häufle, Dudelsackspieler und Flötist Eckard Lehmann sowie Gitarrist Martin J. Waibel, der auch Mandoline und Bouzouki spielt (im Bild von rechts). Foto: Promo
Cúl na Mara sind Sonja Bumiller an Bass und Akkordeon, Schlagzeugerin Sylvia Häufle, Dudelsackspieler und Flötist Eckard Lehmann sowie Gitarrist Martin J. Waibel, der auch Mandoline und Bouzouki spielt (im Bild von rechts). Foto: Promo

 CÚL NA MARA feiert in diesem Jahr zehnjähriges Bestehen. In dieser Zeit wurden im Eigenvertrieb die drei Studioalben "As We Went Out" (2012), "Current Tales" (2014) und "The World Is Colourful" (2018) veröffentlicht. Dazu kamen gewonnene Contest-Teilnahmen, viele Clubkonzerte sowie Auftritte bei Folk- und Rockfestivals von Triest bis Bremen. Die Aulendorfer Band wird am Samstag, 19. Juni, 19 Uhr, in geschichtsträchtiger Atmosphäre auf der Hundersinger Heuneburg auftreten. Da aus bekannten Gründen eine limitierte Besucherzahl vorgeschrieben wird (das kann je nach Infektionslage zwischen 99 und 130 Besuchern sein), ist eine Kartenreservierung dringend empfohlen. Den Vorverkauf hat die Klosterverwaltung Bad Schussenried übernommen. Der Kontakt ist telefonisch über 07583/9269140 oder via Mail info@kloster-schussenried.de möglich. Aufgrund der  Beschränkungen bei den Besucherzahlen ist am 10.Juli ein zweiter Auftritt von CÚL NA MARA angesetzt. Dieses Konzert dient jedoch zugleich als Ersatztermin, falls der erste Auftritt aufgrund ungünstiger Witterungsbedingungen ausfallen sollte.

 

Heimspiel: Mit Die Happy rockt am 4. September eine der bekanntesten Bands Ulms bei der Open Air-Reihe "Sound-Garten". Der Eintritt zum Konzert ist frei. Foto: Promo
Heimspiel: Mit Die Happy rockt am 4. September eine der bekanntesten Bands Ulms bei der Open Air-Reihe "Sound-Garten". Der Eintritt zum Konzert ist frei. Foto: Promo

8.6.21 

 

 CLUBSZENE: Dank der sich zusehends bessernden Infektionslage starten etliche Kulturzentren und Clubs in den kommenden Tagen wieder mit Livekonzerten - oft auch vor dem Club unter freiem Himmel. Bei der Ravensburger Zehntscheuer ist es die Reihe SCHEUER-SOMMER, im "Roxy" in Ulm der SOUND-GARTEN und in Tübingen die WALDBÜHNE im "Sudhaus"-Biergarten, bei denen auch regionale Bands die Möglichkeit bekommen, endlich mal wieder live aufzutreten. Man darf sich auf Konzerte von DIE HAPPY, ANTIHELD, GO GO GAZELLE, SCHROTTGRENZE (alle im "Roxy"), NEON DIAMOND, MICHAEL MORAVEK, VOLTKID, PHIL GATES (alle in der "Zehntscheuer") sowie SHANTEL & BUCOVINA CLUB ORKESTAR und SARAH LESCH (beide Sudhaus-Waldbühne) freuen, um nur einige Namen zu nennen. Besonders hervorzuheben ist das Projekt ECHAZ-HAFEN des Kulturzentrums "Franz K" in Reutlingen. Hier wurde mit Containern ein Open Air-Gelände mit urbanem Flair erstellt, das normalerweise Platz bis zu 2500 Besuchern bietet. Die Konzertreihe HAFENSOUNDS wird am kommenden Freitag, 11. Juni, von Pop-Newcomerin MIA MORGAN eröffnet. Bis Anfang September sind unter anderem Gigs mit THE NOTWIST, MONO & NIKITAMAN, PIPPO POLLINA und BUKAHARA angekündigt. Alle Termine können im gestern wieder online gestellten Menüpunkt CLUBLAND nachgelesen werden, der momentan (und gottseidank) wieder kräftig mit Terminen bis zum Jahresende gefüttert wird. Der kulturelle Kahlschlag in der Clubszene ist natürlich noch zu sehen. Während die kleinen Eventlocations erst mal damit beschäftigt sind, den Gastronomiebetrieb wieder ins Laufen zu bringen, haben große Clubs und Kulturzentren wie das "Franz K", der "Club Vaudeville" oder das "Kaminwerk" schon wieder eine imposante Reihe an Veranstaltungen.

 

 

Singer/Songwriter-Gipfel: Marcus Wiebusch, Axel Bosse und Thees Uhlmann (im Bild von rechts) machen für eine acht Auftritte umfassende Tour gemeinsame Sache. Am 5. August sind sie in Stuttgart. Foto: Andreas Hornhoff
Singer/Songwriter-Gipfel: Marcus Wiebusch, Axel Bosse und Thees Uhlmann (im Bild von rechts) machen für eine acht Auftritte umfassende Tour gemeinsame Sache. Am 5. August sind sie in Stuttgart. Foto: Andreas Hornhoff

3.6.21 

 

 NEWS-MIX: Die Covid 19-Fallzahlen bleiben niedrig, das Kulturleben beginnt wieder zu erwachen. Da freut es einen um so mehr, im HINTERLAND statt Verlegungen und Absagen mal wieder interessante Konzerte und Festivals ankündigen zu können . . . . . . . . . . Mit einem ganz besonderen Stuttgarter Konzert-Highlight lockt am 5. August die Freilichtbühne Killesberg. Die drei norddeutschen Singer/Songwriter MARCUS WIEBUSCH (Kettcar, Rantanplan), AXEL BOSSE (Hyperchild) und THEES UHLMANN (Tomte) werden ein buntes Potpourrie aus ihrem Repertoire bieten. 100 Minuten Lieder des jeweils anderen zusammen gespielt, das gab es in dieser Konstellation noch nie. Der Vorverkauf hat bereits begonnen . . . . . . . . . .

Die Rockband Ratzebutz hat Jogi Löw ein Denkmal gesetzt. Foto: Ratzebutz
Die Rockband Ratzebutz hat Jogi Löw ein Denkmal gesetzt. Foto: Ratzebutz

   . . . . . . . . In Tübingen steigt vom 7. bis zum 18. Juli das coronakonform organisierte Sommer-Open Air THANKS GIVING. Auf dem Gelände der Panzerhalle gehen unter anderem die französische Worldpop-Band LES YEUX D'LA TÊTE (9.7.), das Hip Hop-Trio ANTILOPEN GANG (9.7.), Singer/Songwriterin LOTTE (11.7.), GROSSSTADTGEFLÜSTER (15.7.) und die Indie-Folker von MIGHTY OAKS (12.7.) auf die Bühne. Hier geht's zum kompletten Programm . . . . . . . . . . Die Bad Saulgauer Band RATZEBUTZ hat zum Abschied von Bundestrainer JOGI LÖW ein rockiges Statement abgegeben. Hier der Clip ihrer neuen Single "Jogi mach's nochmal" . . . . . . . . . .  Das Konzert von Rapper CRO am 15. Mai 2022 im Münchener "Zenith" ist bereits restlos ausverkauft.

 

Die international erfolgreichen Hearts Hearts sind eigentlich in der Wiener Bandszene verortet. Sänger David Österle hat jedoch Vorarlberger Wurzeln. Foto: Tim Cavadini
Die international erfolgreichen Hearts Hearts sind eigentlich in der Wiener Bandszene verortet. Sänger David Österle hat jedoch Vorarlberger Wurzeln. Foto: Tim Cavadini

2.6.21 

 

 SZENE-VORARLBERG: Am 9. Juli wird im Rahmen des Feldkircher "Poolbar Festivals" zum zweiten Mal der Vorarlberger Musikpreis SOUND@V verliehen. Von 65 Bands und Solokünstlern haben es 20 Acts in die Endrunde geschafft. Nun entscheidet ein Online-Voting, wer in den Kategorien "Pop/Rock", "Alternative/Singer-Songwriter", "Open Pool" und "Newcomer" ganz oben auf dem Treppchen stehen wird. Auf die Gewinner warten insgesamt 20.000 Euro Preisgeld. Hier kann noch bis zum 27. Juni abgestimmt werden . . . . . . . . . . Für das Voting qualifiziert hat sich übrigens auch die Indie-Pop-Band HEARTS HEARTS, die sich als diesjähriger Preisträger des FM4 AMADEUS AUSTRIAN MUSIC AWARD auch für den Vorarlberger Contest empfiehlt. Seit vergangenen Freitag steht das dritte Album "Love Club Members" (Parramatta/Sony Music) in den Läden . . . . . . . . . . Gibt es in diesem Sommer doch ein SZENE OPEN AIR? Das eigentlich schon abgesagte Festival am Alten Rhein in Lustenau findet unter Berücksichtigung der geltenden Gesundheitsvorschriften vielleicht doch statt. Laut Veranstalter stellen die österreichischen Behörden "einen Sommer wie damals - ohne Abstand und Kapazitätseinschränkungen - in Aussicht". Sobald feststeht, ob das dreitägige Open Air in diesem Jahr über die Bühne geht und in welcher Form, werden wir Euch informieren.

 

Derzeit noch nicht abgesagt ist das "Summerdays Festival" in Arbon am Bodensee, wo am ersten Septemberwochenende etliche bekannte Live-Acts auftreten werden. Foto: Promo
Derzeit noch nicht abgesagt ist das "Summerdays Festival" in Arbon am Bodensee, wo am ersten Septemberwochenende etliche bekannte Live-Acts auftreten werden. Foto: Promo

 ABSAGEN & VERLEGUNGEN: Leider hagelte es in den vergangenen Tagen wieder viele Absagen, darunter die Tourneen von DEEP PURPLE, TOM JONES, PETER MAFFAY, SÖHNE MANNHEIMS, DEFTONES, BURY TOMORROW,

AL MCKAY'S EARTH WIND & FIRE EXPERIENCE, ACIDEZ, ECHOES und ENGST. Auch folgende Festivals wurden gecancelt: WACKEN OPEN AIR, U & D LINDAU, OPEN AIR SCHLOSS SALEM, STADTFEST U & D LINDAU, ERLENHOF OPEN AIR (Wahlwies), SUNRISE FESTIVAL (Burtenbach), TAUBERTAL FESTIVAL (Rothenburg o. d. Tauber), SOMMERSOUND FESTIVAL (Schopfheim), KSK MUSIC OPEN (Ludwigsburg), SOMMER-SINFONIE (Bad Dürrheim), OPEN FLAIR (Eschwege), LIEDER AM SEE (Spalt-Enderndorf) und RUHRPOTT RODEO (Bottrop). Die neuen Termine können - falls sie schon feststehen - wie immer auf unserer Tournee- und Festivalvorschau für 2022 nachgelesen werden.

 

Anfang der 80er-Jahre waren sie im Südwesten der Republik eine der beliebtesten Livebands. Am 29. Juli geben die Musiker von Steinwolke in ihrer Heimatstadt Rottweil ein Comeback-Konzert. Foto: Hinterland-Archiv
Anfang der 80er-Jahre waren sie im Südwesten der Republik eine der beliebtesten Livebands. Am 29. Juli geben die Musiker von Steinwolke in ihrer Heimatstadt Rottweil ein Comeback-Konzert. Foto: Hinterland-Archiv

30.5.21 

 

 COMEBACK: Hier eine Meldung, die zumindest im Südwesten der Republik einer kleinen Sensation gleichkommt. Die legendäre Rottweiler Band STEINWOLKE wird noch einmal in (Fast)-Originalbesetzung auftreten. Anlässlich des 100. Geburtstages ihres verstorbenen Vaters, des Rottweiler Künstlers SIEGFRIED HAAS, haben dessen Söhne Konrad und Andreas Haas sowie Adoptivsohn Dominic Diaz angekündigt, am Donnerstag, 29. Juli, noch einmal gemeinsam ein Konzert spielen zu wollen. Auch Keyboarder Uli Schmid wird nach Rottweil kommen. Nur Clemens Maria Haas ist nach derzeitigem Stand nicht mit dabei, für ihn wird ein neuer Gitarrist der auf der Bühne stehen. Der Auftritt findet im Rottweiler Stadtgraben statt, Beginn ist um 18 Uhr. STEINWOLKE wurde wurde 1976 von den Haas-Brüdern und ihrem Adoptivbruder Dominic Diaz gegründet. Von der Experimentierlust der späten 60er- und frühen 70er-Jahre beeinflusst, spannte sich das Spektrum der Band von stürmischen Rocknummern a la Jethro Tull über A Cappella-Gesang und Weltmusik bis hin zu fragilen, von Klassik und Folk inspirierten Songminiaturen. STEINWOLKE etablierte sich deutschlandweit zwar als beliebte Liveband, war aber mit ihrer freigeistigen Auslegung von Rockmusik trotz drei guten Alben kein Thema für die Charts. Erst 1983 kam mit dem Neue-Deutsche-Welle-Hit "Katharine" letztendlich auch der kommerzielle Erfolg. Die eingängige Pop-Nummer rückte bis auf Platz 21 der Deutschen Single-Charts vor. Bis Mitte der 90er-Jahre folgten noch vier weitere Alben, danach wurde es ruhig um STEINWOLKE, die Bandmitglieder verfolgten eigene Projekte. Laut Sänger und Multiinstrumentalist Konrad Haas arbeite man derzeit an Songs für ein geplantes neues Album. Man darf gespannt sein, wie es mit STEINWOLKE weiter geht.

 

Dank ihres Mega-Hits "Stolen Dance" können Clemens Rehbein und Philipp Dausch von Milky Chance auf einen kometenhaften Aufstieg mit internationalen Erfolgen zurückblicken. Am 28. August spielen sie in Konstanz ein "Picknick-Konzert". Foto: Promo
Dank ihres Mega-Hits "Stolen Dance" können Clemens Rehbein und Philipp Dausch von Milky Chance auf einen kometenhaften Aufstieg mit internationalen Erfolgen zurückblicken. Am 28. August spielen sie in Konstanz ein "Picknick-Konzert". Foto: Promo

28.5.21 

 

 LIVE-BIZ: Dank der Impfkampagne entspannt sich die Lage in Form von zurückgehenden Corona-Infektionen zusehends. Erste Veranstaltungen, wenn auch nur im kleinen Rahmen, sind wieder erlaubt. In der Kulturszene regt sich wieder etwas Leben. Da stimmt auch unsere Meldung zu zwei Sommer-Festivals zuversichtlich. "Kokon Entertainment" veranstaltet im Konstanzer Bodenseestadion die corona-konforme Open Air-Reihe PICKNICK-KONZERTE (25.8. - 4.9.), bei der unter anderem REA GARVEY (2.9.), MILKY CHANCE (28.8.), VON WEGEN LISBETH (27.8.) und PROVINZ (3.9.) auftreten werden. Zum Start am 25. August liest Toten Hosen-Frontmann CAMPINO - musikalisch unterstützt von Gitarrist KUDDEL - aus seinem Buch "Hope Street. Wie ich einmal englischer Meister wurde".

Im Jahr 1992 gelang Keziah Jones mit seinem Debütalbum "Blufunk Is A Fact" ein Klassiker der afrikanischen Rockmusik. Der Gitarrist und Sänger aus der nigerianischen Metropole Lagos kommt am 17. Juli zum Feldkircher "Poolbar Festival". Foto: Promo
Im Jahr 1992 gelang Keziah Jones mit seinem Debütalbum "Blufunk Is A Fact" ein Klassiker der afrikanischen Rockmusik. Der Gitarrist und Sänger aus der nigerianischen Metropole Lagos kommt am 17. Juli zum Feldkircher "Poolbar Festival". Foto: Promo

  Im benachbarten Vorarlberg setzt man beim Feldkircher POOLBAR FESTIVAL (8.7. - 15.8.) auf das im vergangenen Jahr bewährte Corona-Konzept. Das heißt, im Gegensatz zu früher finden fast alle Events unter freiem Himmel im Reichfeldpark statt. Man betont, dass trotz der entspannten Lage die Sicherheit aller Gäste, Künstler, Bands und Mitarbeiter bei den Planungen an erster Stelle stehe. Unter anderem darf man sich auf Livesets von Reggaemusiker PATRICE (30.7.), MIGHTY OAKS (15.7.), KEZIAH JONES (17.7.) und THE NOTWIST (13.8.) freuen. Hier geht's zum bisher feststehenden Line-Up beider Festivals.            

 ABSAGEN & VERLEGUNGEN: PEARL JAM, SYSTEM OF A DOWN, BON IVER, JUSTIN SULLIVAN, SANTIANO, ANTI-FLAG, LEONIDEN, KING KING, BLACK ORCHID EMPIRE, LOUISE LEMÓN, TOO MANY ZOOZ und EMILY ROBERTS . . . . . . . . . . . Folgende Open Airs werden auf kommendes Jahr verschoben:  MARKTPLATZ OPEN AIR BALINGEN, DONAUSIDE FESTIVAL (Dillingen), SUNSTORM FESTIVAL (Nordheim), CLASSIC ROCK NIGHT (Europapark-Rust), EUROCKÉENNES FESTIVAL (F-Belfort), JUICY BEATS FESTIVAL (Dortmund) und AMPHI FESTIVAL (Köln).

 

Lostboi Lino sieht sich von Nirvana ebenso beeinflusst wie von den Toten Hosen oder Eminem. Seit Anfang Mai ist das Debütalbum des Stuttgarters im Handel erhältlich. Foto: Lostboi Lino
Lostboi Lino sieht sich von Nirvana ebenso beeinflusst wie von den Toten Hosen oder Eminem. Seit Anfang Mai ist das Debütalbum des Stuttgarters im Handel erhältlich. Foto: Lostboi Lino

26.5.21 

 

 NEWS-MIX: Die unter Corona-Bedingungen organisierten Konzerte von 4 PROMILLE (29.5.) und MONO & NIKITAMAN (26.6.) im Lindauer "Club Vaudeville" sind restlos ausverkauft. Für Letztere konnte eine ebenfalls am 26. Juni stattfindende Zusatzshow vereinbart werden. Der Vorverkauf läuft bereits . . . . . . . . . . Ein großes Thema der Stuttgarter Szene ist derzeit LOSTBOI LINO. "Lost Tape" (Chimperator/Groove Attack), die am 7. Mai veröffentlichte Debüt-scheibe des Rappers, Sängers und Song-schreibers, überzeugt mit einer extrovertierten Melange aus Rap, Rock und Pop. Absolut hörenswert ist beispielsweise die textlich und musikalisch neu definierte Version des 80er-Hits "Männer" von Herbert Grönemeyer, auf der LOSTBOI LINO althergebrachte Gesellschafts-normen hinterfragt. "Wann ein der Mann ein Mann"? Hier der Clip dazu . . . . . . . . . . Nach "Die Musik ist tot" hat die Band PEREZ nun ihre zweite Vorabsingle "Avalon" von der geplanten EP "TwentySeven" unters Volk gebracht. Hier geht's zum Videoclip . . . . . . . . . . Vor kurzem gab es nochmals einen Stich mitten ins Herz vieler treuer Besucher der legendären Ludwigsburger ROCKFABRIK. Das Gebäude wurde vor einigen Wochen teilweise abgebrochen. Nach der Sanierung soll die Hochschule für Verwaltung und Finanzen einziehen. Die Betreiber der "Rofa" haben bislang noch kein neues Gebäude gefunden. 36 Jahre lang hat die ROCKFABRIK Besucher weit über den Stuttgarter Raum hinaus angezogen. Unzählige, auch international bekannte Hardrock- und Metalbands gastierten in dieser Zeit, darunter METALLICA, IRON MAIDEN, MOTÖRHEAD, MÖTLEY CRÜE, SLAYER, ANTHRAX, MANOWAR und VOLBEAT. Anfang 2020 musste der Kultclub schließen, weil der Pachtvertrag nicht verlängert wurde . . . . . . . . Unglaublich, BOB DYLAN ist vorgestern 80 Jahre alt geworden. Runde Geburtstage haben jüngst auch WOLFGANG NIEDECKEN (70), KLAUS HOFFMANN (70), DONOVAN (75), UDO LINDENBERG (75), CHER (75), DAVID GILMOUR (75), TIM CURRY (75), ERIC BURDON (80), KLAUS DOLDINGER (85) und BILL RAMSEY (90) gefeiert. Nachträglich herzlichen Glückwunsch!

 

23.5.21 

 

 APPELL: Verschiedene Bayerische Veranstalter - in der Region unter anderem das "Kaminwerk" in Memmingen, das Kemptener Künstlerhaus und die Popbastion Ulm/Neu-Ulm - rufen die Konzertgänger unter den Musikfans zum Impfen auf: "Ohne Euch bleibt's still! Lasst Euch impfen!" Nach Monaten des Lockdowns braucht die Kulturszene Eure Hilfe mehr denn je. Jeder Besucher ist wichtig! Vor allem auch, weil der "Verband für Popkultur in Bayern" ein Ungleichgewicht in der Bewertung der Veranstaltungen empfindet. So sollen laut dortiger Verordnung bis zu 700 Besucher in die Staatsoper dürfen, zu einem Open Air-Auftritt eines Kabarettisten beispielsweise in einem freien Kulturzentrum aber nur 250 Besucher. Die Verhältnismäßigkeit sei hier nicht erkennbar, so der VPBy. "Wenn im Moment

250 Besucher/innen das wissenschaftlich gegebene Maximum von Publikumsveranstaltungen darstellen sollten, dann soll es so sein - aber einheitlich für alle! Die jetzige Regelung treibt einen Keil zwischen die Kulturgenres!" so der Verband in seinem Aufruf weiter. Daher rufen der VPBy sowie diverse Clubs und Festivals ihre Fans dazu auf, sich umgehend für eine baldmögliche Impfung anzumelden. Nur mit einer möglichst hohen Impfquote könne man die Fakten einer Herdenimmunität mit unterstützen, um wieder tragfähige Veranstaltungen zu ermöglichen. Hier geht's zum vollständigen Text des Aufrufes.

 

22.5.21 

 

 ULMER ROCKLEGENDE: Unglaublich, ein halbes Jahrhundert auf dem Buckel und immer noch ziemlich flott mit dabei. Heute vor 50 Jahren hat die Band KRAAN in der Ulmer Donauhalle ihren ersten offiziellen Gig gespielt. Damals lockte die „Explosion“ in der Ulmer Donauhalle mit einer Mischung aus Kunsthappening und Rockfestival. Ganz oben auf dem Plakat stand die damals angesagte Riedlinger Jazzrock-Formation POWER PLAY (zeitweise mit Vibraphonist Wolfgang Lackerschmid). Im Billing der weiteren angekündigten Liveacts tauchte eine bis dato unbekannte Newcomer-Band namens KRAAN auf. Während POWER PLAY eine regionale Erfolgsgeschichte blieb, ließ KRAAN in den folgenden Jahren mit einer ebenso dynamischen wie eleganten Fusion zwischen Rock und Jazz sogar weltweit aufhorchen. Bis heute hat das Stamm-Trio mit Bassist HELLMUT HATTLER, Gitarrist PETER WOLBRANDT und Drummer JAN FRIDE (bei vier Produktionen nicht mit dabei) mit verschiedenen Bandbesetzungen 22 Live- und Studioalben veröffentlicht. Wir werden in Kürze ausführlich auf 50 Jahre KRAAN eingehen und auch den neuen Longplayer "Sandglass" vorstellen.      

 NEWS-MIX: MAX MUTZKE veröffentlichte an seinem gestrigen

40. Geburtstag den Song "Wunschlos süchtig" (Polydor/Island). Für den Soul- und Popmusiker aus Waldshut-Tiengen ist es die Vorab-Single seines ersten komplett deutschsprachigen Albums, das in Kürze erscheinen soll. Hier geht's zum Video-Clip . . . . . . . . . . Seit gestern steht fest, dass es für das abgesagte Konzert der BEACH BOYS im Neu-Ulmer Wiley-Sportpark leider keinen Ersatztermin geben wird. Ursprünglich hätte die legendäre Band aus Kalifornien am 25. Juni auftreten sollen . . . . . . . . . .  Im Jugendhaus Komma in Esslingen wird am Wochenende 6./7. November das MOTUS FESTIVAL veranstaltet. Mit dem Kultur- und Workshop-Festival sollen junge Menschen zwischen 16 und 25 Jahren angesprochen werden, selbst künstlerisch kreativ zu werden. Diverse Workshops zu Visuals/Videokunst, Songwriting, Fotografie, Upcycling Fashion und anderen Themen werden angeboten. Abends tritt die Band RIKAS auf, außerdem ist ein

DJ-Set von KALIAN DAHLHOFF angekündigt. Hier gibt's mehr Infos.

 

Antilopen Gang-Rapper Danger Dan kann auch sehr gut Singer/Songwriter: Foto: Jaro Suffner
Antilopen Gang-Rapper Danger Dan kann auch sehr gut Singer/Songwriter: Foto: Jaro Suffner

21.5.21 

 

 NEWS-MIX: Wer DANGER DAN live erleben möchte, muss weit nach vorne blicken. Weil alle Tickets für das Konzert des Rappers, Sängers und Multiinstrumentalisten am 25. Oktober 2022 in der Stuttgarter Liederhalle blitzschnell vergriffen waren, wurde am 2. Weihnachtsfeiertag des kommenden Jahres ein Zusatztermin angesetzt. Übrigens ist die komplette Solotour des Bandmitglieds der Antilopen Gang bis auf vier Zusatzkonzerte restlos ausverkauft, also auch der Gig am 6. Mai 2022 im Münchener "Feierwerk" . . . . . . . . . . Im kommenden Jahr feiern vom 3. bis zum 7. August in Rastatt die SCHLOSSFESTSPIELE im Park des Residenzschlosses ihre Premiere. Erster bestätigter Act ist NICK CAVE, der am 3. August mit seiner Band THE BAD SEEDS eins von nur zwei Deutschland-Konzerten bestreiten wird . . . . . . . . . .

Der Vorarlberger Pianist David Helbock hat sich als Grenzgänger des Jazz-Genres international einen Namen gemacht. Foto: Joanna Wizmur
Der Vorarlberger Pianist David Helbock hat sich als Grenzgänger des Jazz-Genres international einen Namen gemacht. Foto: Joanna Wizmur

  . . . . . . . . . . DAVID HELBOCK ist seit dem vergangenen Wochenende aktueller Gewinner des zum zweiten Mal vom "Internationalen Konzertverein Bodensee" ausgelobten CREATIVE MUSIC AWARD. Auf deutschen Konzertbühnen konnte sich der Vorarlberger Jazzpianist vor allem als Bandleader seines Trios Random/Control einen Namen machen. Aufhorchen ließ er vor neun Jahren auch mit seinem Album "Purple", für das er ausschließlich Songs von Prince gecovert hat. Der in Lindau und Friedrichshafen ausgerichtete CREATIVE MUSIC AWARD ist für die Musiker auch finanziell interessant. Der Gewinner erhält ein Preisgeld in Höhe von 3000 Euro. Für den zweiten Platz sind 2000 Euro vorgesehen, die Drittplatzierten bekommen 1500 Euro. Dazu kommt noch ein von den Besuchern vergebener Publikumspreis in Höhe von 500 Euro. Auf den weiteren Plätzen landeten in diesem Jahr übrigens das PARANORMAL STRING QUARTETT aus München und die polnische Vibraphonistin KASIA KADLUBOWSKA . . . . . . . . . . . Der Konstanzer Jazzgitarrist MANFRED JUNKER hat Anfang März zusammen mit seinem Schweizer Konzertpartner DANI SOLIMINE das Album "Guitarists Only" (MocherMusic) veröffentlicht. Unter anderem hat das Duo Stücke von Django Reinhardt, Bill Frisell, Jim Hall und Wes Montgomery gecovert . . . . . . . . . . Es gibt leider auch wieder einige TOURNEE-ABSAGEN zu vermelden: KISS, UFO,

VAN DER GRAAF GENERATOR, MARILLION, ROBERT CRAY BAND, CRASH TEST DUMMIES (Pforzheim bisher ersatzlos), CARAVAN, FOALS, MINE, KAT FRANKIE, SALUT SALON, WESTGHOST, TIM VANTOL, EMILIO und NOAH LEVI. Die neuen Termine findet Ihr wie immer in unserer TOUR-VORSCHAU 2022.

 

Der inzwischen in Köln lebende Bluesharp-Virtuose Riedel Diegel von Schwoißfuaß ist heute ein gefragter Studiomusiker. Live kann man ihn noch mit der Band Blues Delivery erleben. Foto: Blues Delivery
Der inzwischen in Köln lebende Bluesharp-Virtuose Riedel Diegel von Schwoißfuaß ist heute ein gefragter Studiomusiker. Live kann man ihn noch mit der Band Blues Delivery erleben. Foto: Blues Delivery

16.5.21 

 

 NEWS-MIX: RIEDEL DIEGEL, Bluesharper der Schwobarock-Kultband SCHWOISSFUASS, wurde die Ehre zuteil, bei der neuen Albumproduktion der ebenso legendären Hamburger Rocksängerin INGA RUMPF (City Preachers, Frumpy, Atlantis) mitzuwirken. Ihr Doppelalbum "Universe Of Dreams"/"Hidden Tracks" erscheint am 30. Juli zu ihrem 75. Geburtstag. Während auf "Universe Of Dreams" 13 neue Tracks (ausgenommen die neue Version von "I Wrote A Letter") gepackt wurden, präsentiert "Hidden-Tracks" bis dato unveröffentlichte Archivperlen aus den Jahren 1988 bis 2014 - unter anderem mit den drei Rolling Stones-Gitarristen  KEITH RICHARDS, RON WOOD und MICK TAYLOR (!!). Der in Gönningen bei Reutlingen geborene und aufgewachsene RIEDEL DIEGEL ist als Harper übrigens auch schon auf diversen Alben von REINHARD MEY, HÖHNER, KÖSTER/HÖCKER und ZOFF vertreten. Im Jahr 1989 erspielte er sich beim Trossinger "World Harmonica Festival" den Titel "Weltmeister an der Bluesmundharmonika" . . . . . . . . . . Gute Idee! Auf dem Dach der Kemptener Eventlocation BIG BOX wurden zwei Bienenvölker angesiedelt. Der geerntete Honig soll im hauseigenen Restaurant angeboten werden und gegebenenfalls auch in den freien Verkauf kommen (Quelle: Musikwoche) . . . . . . . . . . Beim diesjährigen Tuttlinger Zeltfestival HONBERG-SOMMER ist inzwischen alles bis auf vier Veranstaltungen abgesagt. Man versucht aber, das traditionelle HONBERG-VARIETÉ (12.7.) und die Auftritte von Kabarettist ROLF MILLER (19.7.), Liedermacher PIPPO POLLINA (20.7.) sowie das Doppelkonzert von FEUERSCHWANZ und RUSSKAJA (24.7.) unter Corona-Bedingungen möglich zu machen . . . . . . . . . .

Inga Rumpf ist als Frontfrau der Bands City Preachers, Frumpy und Atlantis untrennbar mit der Hamburger Szene verbunden. Unter anderem hat Tina Turner im Jahr 1984 für das Album "Private Dancer" ihren Song "I Wrote A Letter" gecovert. Foto: Jim Rakete
Inga Rumpf ist als Frontfrau der Bands City Preachers, Frumpy und Atlantis untrennbar mit der Hamburger Szene verbunden. Unter anderem hat Tina Turner im Jahr 1984 für das Album "Private Dancer" ihren Song "I Wrote A Letter" gecovert. Foto: Jim Rakete

  . . . . . . . . . . Hier noch zwei sehenswerte TV-TIPPS: Für die Dokumentation WER RETTET DIE CLUBS? ist Rapper GALV aus Rottweil quer durch Deutschland gereist, um sich über die Perspektiven diverser Hip Hop-relevanter Clubs in Zeiten der Pandemie zu informieren. Die ebenso informative NDR-Doku SOUNDS OF HAMBURG zeichnet die spektakuläre Geschichte der Musikmetropole nach, die von legendären Konzert-Locations wie dem STAR-CLUB und ONKEL PÖ sowie von großen Namen wie den BEATLES, JIMI HENDRIX, UDO LINDENBERG und eben auch INGA RUMPF geprägt ist. Beide Reportagen sind noch bis zum Frühjahr 2022 in der ARD-Mediathek (SWR und NDR) verfügbar. Ebenfalls in der SWR-Mediathek kann übrigens derzeit noch eine 25minütige Dokumentation anlässlich des Pandemie-Durchhalte-Songs AUSSER BETRIEB (siehe unsere News-Meldung vom 21. März) abgerufen werden. Unter anderem kommt JOHNNY STURM, Betreiber des Ravensburger Kult-Clubs "Douala" zu Wort  . . . . . . . . . . . Weitere Tournee- und Festivalabsagen: AMERICA, ZUCCHERO, CLUESO, THERAPY?, LAGWAGON, SALTATIO MORTIS, ANTIHELD und THUNDERMOTHER sowie das BRENZPARK OPEN AIR (Heidenheim), FUSION FESTIVAL (Lärz) und das PAROOKAVILLE FESTIVAL (Weeze).

 

Auch die Tour der britischen Trashmetal-Band Xentrix ist abgesagt worden. Die beiden süddeutschen Gigs in Stuttgart und München sind für April 2022 neu anberaumt worden. Foto: Promo
Auch die Tour der britischen Trashmetal-Band Xentrix ist abgesagt worden. Die beiden süddeutschen Gigs in Stuttgart und München sind für April 2022 neu anberaumt worden. Foto: Promo

11.5.21 

 

 SZENE-STUTTGART: Die für den 13. Juni auf der Freilichtbühne Killesberg geplante Musiklesung "Hope Street" des Toten Hosen-Sängers CAMPINO ist bereits restlos ausverkauft . . . . . . . . . . Der Stuttgarter DJ, Veranstalter und Musikinsider ANDREAS VOGEL hat sich mit der Entwicklung des Country-Genres ab den rassistisch geprägten 1920er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts beschäftigt. Unter dem Thema "White Music For White People - Rassismus in der Countrymusik" stellt er am morgigen Mittwoch, 12. Mai, 19.15 Uhr, in einem gestreamten Vortrag seine Erkenntnisse zu diesem Thema vor. Hier der Link zu diesem kostenlosen Online-Vortrag des Deutsch-Amerikanischen Instituts in Tübingen . . . . . . . . . .  CAT STEVENS aka YUSUF konnte leider nicht für die Neuauflage des Festivals JAZZOPEN im kommenden Jahr gewonnen werden. Die 70er-Jahre-Singer/Songwriter-Legende hätte schon im vergangenen Sommer gemeinsam mit VAN MORRISON auf dem Stuttgarter Schlossplatz auftreten sollen. Derzeit suchen die Veranstalter nach einem anderen hochkarätigen Co-Headliner für das Nachholkonzert am 16. Juli 2022.  
 
 TOURNEE-ABSAGEN & VERLEGUNGEN: FAITH NO MORE, FOREIGNER, IAN ANDERSON'S JETHRO TULL (bisher nur Ulm),

THE SISTERS OF MERCY, MELISSA ETHERIDGE, AXEL RUDI PELL (September/Oktober-Tour), STEVE'N'SEAGULLS, XENTRIX,

THE STEEL WOODS und NYTT LAND . . . . . . . . . . Folgende drei regionale Festivals sind auf kommendes Jahr verschoben worden: SCHLOSS SALEM OPEN AIRS, KÖNIGSWINKEL OPEN AIRS (Füssen) und FESTIVAL OHNE BANDS (Hailtingen).

 

Mädness & Döll treten beim Reutlinger "Sturm & Klang Festival" auf. Das Darmstädter Hip Hop-Duo konnte sich mit seinem Debütalbum "Ich und mein Bruder" sowie als Tour-Support für Audio 88 & Yassin, Fettes Brot und K.I.Z. einen Namen machen. Foto: Promo
Mädness & Döll treten beim Reutlinger "Sturm & Klang Festival" auf. Das Darmstädter Hip Hop-Duo konnte sich mit seinem Debütalbum "Ich und mein Bruder" sowie als Tour-Support für Audio 88 & Yassin, Fettes Brot und K.I.Z. einen Namen machen. Foto: Promo

7.5.21 

 

 NEWS-MIX: In Reutlingen soll nach mehrjähriger Pause am 12. Juni das STURM & KLANG FESTIVAL reaktiviert werden. STURM & KLANG versteht sich als politisches  Jugendfestival mit diversen Workshops zu Themen wie Antifaschismus, Seenotrettung, Frauenkampf, Klimagerechtigkeit und Klassenkampf sowie einem abendlichen Konzert. Bei diesem gehen als Headliner die beiden Rapper MÄDNESS & DÖLL auf die Bühne. Deren Auftritt soll übrigens auf dem neuen Open Air-Gelände ECHAZ-HAFEN stattfinden, das derzeit auf Initiative des Kulturzentrums "Franz K" auf dem Areal der ehemaligen Paketpost realisiert wird. Hier gibt's mehr Infos zu STURM & KLANG . . . . . . . . . . Die Streaming-Reihe FEIERABEND-KONZERT in der Baienfurter Kleinkunstbühne "Hoftheater" wird um die Auftritte der beiden Singer/Songwriter TOMMY HAUG (26.5.) und PETER PUX (2.6.) erweitert.

 

Unter dem Projektnamen U.M.O.N. veröffentlichte SWR-Moderator Jürgen Hörig schon zwei Alben mit selbstverfassten Popsongs. Nun hat er einen alten Hit der Münchener Freiheit neu eingesungen. Foto: Promo
Unter dem Projektnamen U.M.O.N. veröffentlichte SWR-Moderator Jürgen Hörig schon zwei Alben mit selbstverfassten Popsongs. Nun hat er einen alten Hit der Münchener Freiheit neu eingesungen. Foto: Promo

. . . . . . . . . . Vom Winnender Label 7US gibt es mehrere neue Tonträger zu vermelden. Auf dem Unterlabel 7HARD erscheinen die Debüt-EP "Now" (VÖ 4.6.) der Würzburger Hardrock-Band TWISTED ROSE sowie das bluesig angehauchte Album "Captured By The Roots" (VÖ 18.6.) der Grazer Heavy-Formation RESTLESS BONES. Letzteres wird in den Formaten CD, Vinyl und Download erhältlich sein. Am

11. Juni wird der Tribute-Sampler 40 JAHRE MÜNCHENER FREIHEIT veröffentlicht. Man darf sich auf Überraschungen freuen. So hat sich beispielsweise TV-Moderator JÜRGEN HÖRIG vom SWR dem Song "Solange man Träume noch leben kann" angenommen. Außerdem mit dabei sind unter anderem der ehemalige Spliff-Gitarrist BERNHARD "POTSCH" POTSCHKA, die US-Musikerin ANNE REBURN, die beiden Singer/Songwriter ANGEL X und THIMO SANDER sowie Sängerin LIZ MITCHELL von Boney M. Initiert hat den Sampler der Leutkircher Musiker und Produzent FABIAN MRÓZ (aka Mr. Fabulous) . . . . . . . . . . Nun hat es auch das mit 130.000 Besuchern bereits ausverkaufte ROSKILDE FESTIVAL erwischt. Das legendäre dänische Open Air wurde coronabedingt für dieses Jahr abgesagt. Am Dienstag hatte die dänische Regierung bekannt gegeben, dass nur Festivals mit weniger als 2000 Besuchern stattfinden dürfen.